Canon eos 650D, welches Objektiv?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Mondkriegerin,

als Makroobjektiv kann ich Dir das Sigma 105mm f/2,8 aus eigener Erfahrung empfehlen. Diese Brennweite (oder mehr) ist zu empfehlen, um leicht flüchtendeTiere wie z. B. Insekten zu fotografieren, weil Du einen größeren Abstand zum Motiv einhalten kannst. Wenn Du nur Gegenstände oder Blumen fotografieren willst, die nicht flüchten können, reichen auch 40 bis 60mm. Wenn Du das Objektiv auch für Portraits einsetzen willst, solltest Du ausprobieren, welche Brennweite Dir mehr zusagt. Auch hier kann es u. U. von Vorteil sein, wenn Du einen etwas größeren Abstand zum Modell einhalten kannst.

Ein Telezoom-Objektiv, das ich Dir aus eigener Erfahrung empfehlen kann, ist das Tamron 70-300 f/4-5,6 VC USD. Damit habe ich schon tolle Bilder gemacht, auch bei maximaler Brennweite aus der freien Hand. Der Bildstabilisator (bei Tamron „Vibration Compensation“ = VC genannt) bringt da sehr viel. Der relativ geringe Aufpreis gegenüber der Version ohne VC lohnt sich also auf jeden Fall. Auch insgesamt ist das Objektiv sehr preiswert. Ich selbst habe es gebraucht in Top-Zustand für unter 300 Euro bekommen. Man mussnur mit der Einschränkung leben, dass es aufgrund der nicht so tollen Lichtstärke praktisch nur bei guten Lichtverhältnissen einsetzbar ist.

Für Landschaftsaufnahmen kommt natürlich in erster Linie ein Weitwinkelobjektiv in Frage. Da kann ich Dir allerdings kein konkretes Modell empfehlen. Hier kannst Du Dir zumindest mal einen ersten Überblick verschaffen: photozone.de/canon-eos

Generell empfehle ich Dir, die in Frage kommenden Objektive - ebenso wie die Kamera - im Fotofachhandel zu testen, wo Du die Sachen auch mal draußen ausprobieren kannst. Probieren geht über (Testberichte und Meinungen anderer) studieren!

Wenn du ein gutes Makroobjektiv suchst, kann ich dir das 100mm von Canon empfehlen. Super Blende (2,8) und die Qualität ist beeindruckend. Das liegt meiner Meinung so im Preisbereich einer 650D. Das 100mm L mit Bildstabilisator ist dir mit ca. 700€ wahrscheinlich zu teuer.

tamron 60mm 2.0 VC als macro, tamron 70-300 VC für sport, und das sigma 17-50 2.8 OS als allroundlinse.

Danke, das Sigmaobjektiv gefällt mir sehr. :)

0

Was möchtest Du wissen?