Canon EOS 60D DSLR Unschärfeproblem

4 Antworten

Der Dioptrinausgleich ist das kleine Rädchen neben dem Sucher... Wenn du daran drehst kannst du den Sucher an deine Sehschwäche anpassen... Um das nun wieder gut hinzubekommen würde ich auf eine Zeitung oder etwas ähnliches mit Buchstaben in versch. Größe zielen und mittels AF scharfstellen und solange am Dioptrinausgleich drehen bis die Buchstaben gut lesbar sind...

Du kannst dir auch ein Blatt Papier selber bedrucken mit Buchstaben-Reihen in 3 Größen, das du dann dafür verwendest...

Klingt danach als hättest du die Dioptrien verstellt.

Rechts neben dem Sucher ist ein kleines Stellrädchen, am besten siehst du durch den Sucher und Stellst während dem durchsehen mit dem Daumen die richtigen Dioptrien ein. Einfacher ist es, wenn du dabei nicht auf ein Objekt siehst welches der AF zuerst schaftstellen muss, sondern auf die Werte (Belichtungszeit, IOS, Blende...) die am unteren Rand des Suchers angezeigt werden und siehtst dass diese scharf leserlich werden für dich. dann klappts auch wieder mit den Bildern.

Viel Spaß beim Fotografieren.

Kann es sein das einfach der Dioptrinausgleich am Sucher verstellt ist?

Was möchtest Du wissen?