Canon Eos 600d oder Nikon d3300?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt auf den Anwendungsbereich an.

NIkon's sind stark in der Nachtfotografie (Besitze selbst die D3300)

Canon sind Tags über bissl besser.

An der Nikon gefällt mir persönlich einfach der Guide-Modus und der Verbaute Sensor.

Zum filmen sind sie etwa gleich gestellt.

Allerdings sind die Autofokuse in dieser Kategorie eher, nja... zum filmen.

Hier paar example Shots:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NiemandUndIch
14.02.2016, 09:21

PS: Ein 18-105mm Nikkor Objektiv ist sehr empfehlenswert!

0
Kommentar von Philm12
14.02.2016, 09:32

Ja, das würde ich mir wahrscheinlich auch dazu kaufen...
es gibt ja noch den manuellen Fokus, wenn man selbst hinter der Kamera steht...

0
Kommentar von FoxundFixy
14.02.2016, 10:03

Da hast du aber teilweise unscharfe Bildern gemacht,von deiner Bildgestaltung möchte ich lieber gar nichts sagen

0

erstmal würde ich zum filmen keine dslr kaufen. das ist eine fotokamera, keine videokamera. willst du filmen, solltest du dir letzteres kaufen.

ansonsten musst du dich zuerst mit der technik beschäftigen, dann stellst du sofort fest, dass die kamera wenig einfluss auf die resultate hat, sondern hauptsächlich nur das gute objektiv. mit standard-kits braucht man hier nur bedingt ankommen.

welche kamera du nimmst ist deine entscheidung, du musst sie in die hand nehmen, haptik und bedienung muss dir gefallen. niemand anderem.

bevor du also dein geld wegen hörensagen eines canon- oder nikonfanboys rauswirfst, entscheide bitte selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Philm12
14.02.2016, 09:35

Mir wurde aber schon sehr oft gesagt, dass man mit DSLR Kameras besser Filmen kann als mit Camcordern...

0

Die 600D hat ein schwenkbares Display,das ist zum filmen vorteilhaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Philm12
14.02.2016, 09:33

600d nimmt aber keine 60fps auf oder ?

0

Was möchtest Du wissen?