Canon EOS 5d Mark 1 (Classic) Kabelloses Übertragen?

4 Antworten

Hallo

das geht mit dem WFT-E1. Problem ist der belegt das Stativgewinde ungünstig man braucht also meist eine L Schiene.

- www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1848747

WiFi Karten haben wegen dem Metallgehäuse der5D eine schlechten Empfang aber fürs offene Studio und durch Leiuchtbauwände reichts. Mein Arbeitgeber hat es mit EyeFi Karten probiert dennen wir ein Antennenkabel verpasst und durch ein Loch im Kartenslotdeckel nach aussen gelegt haben. Der Empfang war gut (15-20 Meter als das 10 Fache des üblichen) die Speed OK aber Tethern ging damit nur begrenzt, PTP lief nicht, FTP nur über über einen ProxyServer oder die Cloud von EyeFi und vor allem konnten keine RAW übertragen werden weil das Dateiformat unbekannt war bzw nicht unterstüzt wurde. Das geht seit 2010 mit denn EyeFi X-Pro Typen. Aber Pocket Phojo ging damit.

Es gab mal ein Startup der ein "WIFI USB Stick" für alle Kameras mit USB entwickeln wollte. ist mW bei Idruna oder Greenwave gelandet

Das ist vergebene Liebesmüh, er glaubt es ja sowieso nicht.

0

Das mit der Antenne an der Eyefi-Karte würde mich interessieren, wie habt ihr die an die Karte montiert? Muss man dazu die Karte öffnen? Finde darüber nix im Netz.

0

Ich habe eine Toshiba Flashair SD Karte mit einem CF Adapter und es funktioniert alles einwandfrei, sowohl an meiner 5D MARK I & II und der 1D MARK III. Da die Karte ohne Pro nur JPGs überträgt, speichere ich bei meiner Canon EOS 1D Mark III auf die 2. Karte RAWs und die JPGs übertrage ich zur schnellen Begutachtung auf mein Tab. Die Geschwindigkeit des WLAN ist zwar nicht berauschend, aber JPGs in Größe S gehen recht zügig durch. Für deine 5D Mark I mit nur einem Kartenschacht, würde ich zur Pro Version raten, denn diese überträgt auch RAWs. Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Nicht nur eigentlich sondern tatsächlich. Die Eye-fi Karten kannst du vergessen, das schreiben die sogar auf ihrer homepage und mit cf Adapter sowieso. Es gibt aber von Canon den WFT E1 Übertrager. Der ist drahtlos.

Aber wieso ist die Eye-Fi Karte unbrauchbar?Ich habe mich informiert und viele schreiben das die Karte gut funktioniert

0
@MAXIMUM2007

Das Problem ist der cf Adapter. Der begrenzt die Geschwindigkeit.

0

Evtl könnte man eine Eye-Fi Karte mit einem CF-Adapter verwenden, aber wozu? Speicherkarte rausnehmen und in den Kartenleser stecken dauert 3,8 Sekunden.

Und diese Eye-Fi Karte ist auch mit der Canon eos 5d Kompatibel?

0

Was möchtest Du wissen?