Canon EOS 550d vs IPhone 5s?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das sind zwei Kameratypen, die man schlecht miteinander vergleichen kann.

Das eine ist eine Handykamera. Sehr kleiner Chip mit irre vielen Pixeln. Somit ist jedes Pixel sehr klein. Das Rauschverhalten ist wahrscheinliche extrem schlecht. Das Bild sieht auch nur auf dem Display gut aus und wird von der Kamerainternen Software bis zum erbrechen geschärft. Dann muss jedes Bild gut aussehen und bei einem so kleinen Display wäre es auch bitter, wenn dem nicht so wäre.

Die 550D ist nun sicher keine High-End Kamera. Aber die hat einen wesentlich größeren Chip. Somit auch besseres rauschverhalten. Das macht sich bei Nachtaufnahmen oder zumindest bei Dämmerung positiv bemerkbar. Dann sehen die Bilder auch auf einem Monitor gut aus. Auch Ausdrucke auf DINA A4 oder Poster gar auf Leinwand gezogene Bilder sind damit möglich.

Außerdem hast du die Möglichkeit an der Spiegelreflexkamera unterschiedliche Objektive ansetzen.

Das Ding ist halt, dass du dich, wenn du dir eine Spiegelreflexkamera zulegen willst, intensic mit Fotografie, Blende, ISO, Belichtungszeit auseinander setzen musst. Dazu solltest du Zeitschriften und/oder Bücher lesen, Lernvideos schauen und viel, viel übern und testen.

Mit der iPhone-Knipse legst du los und freust dich oder eben auch nicht.

Was möchtest Du wissen?