Canon EOS 1100D: Unendlicher Fokus?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

das Thema heisst "Hyperfocale Distanz" und geht bei 12MP wegen der Begungsgrenzenproblematik nicht bei Teleoptiken

Also mal Blende 16 einstellen und das Zoom auf 18mm Brennweite und die Entfernung von etwa 0,5 Meter focusiere dann ist alles ab Frontlinse scharf.

Bei 35mm den Focus auf etwa 2,5 Meter stellen dann ist alles ab 1 Meter vor der Kamera bis unendlich "Scharf".

Bei 45mm auf 4 Meter stellen dann ist alles ab 2 Meter scharf

Bei 55mm müsste man auf etwa 8 Meter Entfernung focusieren und dann wäre alles ab 3 Meter bis unendlich scharf

Bei 70mm auf 12 Meter focusieren dann ist alles ab 6 Meter scharf

"Alles scharf" ist ein subjektives Maß und bezieht sich dabei soviel ich weiß auf Abzüge bis zur Größe 10x15 cm.

0
@sondenpilot

Hallo

Scharf bezieht sich auf den vom Hersteller definierten zulässigen kleinsten Zerstreuungskreis. Der ist Systemabhängig bei Vollformat DSLR meist bei etwa 0,003 bei "kleineren" Formaten /Systemen auch unter 0,002 bzw zum Teil auch schon unter 0,001 im Profi Filmbereich. .

Für einen 10x15 cm Abzug muss bei 12MP eigentlich nix wirklich scharf sein deswegen fällt auch selten Auf wenn der Focus der Kameras nicht 100% sitzt (Die 11100D hat nicht mal 20% Trefferqoute deswegen ist ja bevorzugt das billige Kit Zoom dran um das zu kompensieren)

0

Um diese "unendliche Schärfe" zu erreichen musst du das Objektiv auf die Hyperfokaldistanz einstellen. Zu Analogzeiten gab es dafür auf den Objektiven praktische Markierungen, heute finde man sie nur noch auf wenigen sehr hochwertigen Objektiven. Man stellte die Unendlichmarkierung auf die Markierung für die verwendete Blende und konnte an der anderen Markierung für die verwendete Blende ablesen wo der scharfe Bereich beginnt. Man kann die Hyperfokaldistanz auch aus Brennweite, Blende und Sensordiagonale ausrechnen. Die Formel kann man bei einer Suche nach Hyperfokaldistanz finden.

Es gibt auch Apps mit denen du diese Hyperfokale Distanz und die Schärfentiefe für jede Brennweite und Blende berechnen kannst. Sogenannte Depth of Field Calculators. Wichtig ist, dass du das richtige Sensorformat einstellst. Das ist bei der Canon 1100D 1.6x crop (APS-C)

Was möchtest Du wissen?