Canon EF-S 18-55mm stellt nicht scharf

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

You are not allone (10cc Song), google mal nach http://www.google.de/q=canon+efs+18-55+defekt (7,3 Mio Treffer aber die Optik wurde ja zig Millionenfach verkauft)

Die Canon Kit Optiken haben eine hohe "Ausschussqoute" werden deswegen auch bei Händlern problemlos getauscht. Leider sind die Kit Optiken "Unrobust" zb wenn man beim Focusiern versehentlich den Rändelring bremst dann brennt der AF Motor durch.

Mein Tipp bevor du wieder eine 18-55 Schrottlinse eintauschst versuch wenigstens das Canon EF-S 17-85 mit etwa 100-150€ Aufpreis rauszuschlagen. Ist zwar optisch auch eher Unterklasse (an der 1100D nicht so kritisch) hat aber eine bessere Fassung und überbrückt die schwache Anfangsleistung des 75-300 Zooms

Hallo

OK da alle Canon 18-55 sowieso meist nach Ende der Garantie an einer Sollbruchstelle "verenden" und ein guter Link zur Reperatur erst ab dem 100ersten Treffer auftaucht; http://marcowue.wordpress.com/2011/12/08/canon-eos-450d-defekten-auto-fokus-reparieren/

0
@IXXIac

Das 17-85 ist wesentlich problemloser hat aber auch einige Macken hier ein Link zuer Reperatur einer der Hauptmacken; http://www.silco.ee/lensfix/index.htm. Hier wird auch gezeigt wie man die Sollbruchstelle Flachplatineleiter einfach und effektiv überbrückt. Soweit ich das online gelesen habe ist auch das aktuell gekaufte Ersatzteil nicht im Design geändert und damit auch nach wenigen Jahren (bzw bei Profieinsatz nach wenigen Wochen) defekt.

0

Wenn du die Kamera vor einigen Tagen gekauft hast dann geh doch mit der Kamera am besten mal zum Händler der kann dir dann sagen was los ist wahrscheinlich ist es nur eine Einstellung im Menü^^ wenn du pech hast is der autofokus kaputt aber da du ja noch Garantie hast mach dir keine Sorgen :P

Hast Du vielleicht den kleinen Schalter am Objektiv auf MF stehen?

Das heißt "Manuelle Fokussion". Stelle den auf AF = Auto Fokussion und es geht wieder.

Was möchtest Du wissen?