Canon Drucker, Pixma MG3250: Hardware Defekt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Heya einsatu,

hast Du evtl. schon mal versucht den Drucker (nochmal) komplett vom Strom zu trennen und denn dann nochmal neuzustarten?

Bzw. nachdem Neustarten des Druckers den Rechner auch mal neugestartet?

`kay, auch wenn es sich unlogisch anhört, aber hast Du evtl. mal die Patronen rausgenommen und wieder neu eingesetzt?

Ja, wie gesagt, hört sich unlogisch an, aber bei dem einen HP-Drucker den wir haben, lässt er sich oft davon "überzeugen" danach dann doch zu drucken! Wieso auch immer...  *grübel*

Andererseits ist meine Erfahrung, das es (oft) "günstiger" und wesentlich stressfreier ist, sich einen neuen Drucker anzuschaffen...  :-)

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einsatu
01.09.2016, 14:33

So in der Art hab ich schon alles durchprobiert, läuft wohl auf einen neuen Drucker hinaus. Auf jeden Fall merci für die Ratschläge, ich probier es noch einmal aus und wenn es dann nicht hinhaut, gibt´s nen neuen. 

0

Was möchtest Du wissen?