Canon 700D Fokus Fehler?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo

nun ja der Benutzer hat falsche Vorstellungen von der Leistungsfähigkeit der Technik (Das macht die Werbung), keine Kenntnisse zum Thema Fotografieren und Technische Vorgänge dahinter (Laut Werbung unnötig macht die Kamera) unmd auch noch eine Canon die ab Werk im "Deppenmodus" kommt. (Der soll verhindern das unscharfe Bilder entstehen also wird der Auslöser blockiert und das Thema ist erledigt)

Zuerst mal die Betriebsanleitung lesen / durcharbeiten / verstehen. Falls das nicht ausreicht Kamera umtauschen oder reklamieren

Hallo

Wenn die Kamera ansonsten keine Probleme macht gehe mal davon aus das es wirklich an den Lichtverhältnissen liegt. Sollte das Problem auch bei anderen Situationen vermehrt auftreten ist vielleicht doch ein Defekt vorhanden.

Im übrigen sind heute so ziemlich alle Kameras so ausgerichtet das man sofort mit ihnen loslegen kann (Stichtwort "Deppenmodus"). Auch Nikon oder Sony machen das nicht anders.

Desweiteren solltest du dich wirklich erstmal etwas eingehender mit der Bedienungsanleitung beschäftigen. Da steht schon einiges drin. Auch warum die Kamera in manchen Situationen nicht auslösen will.

Falls du dich eingehender mit dem Thema beschäftigen willst wäre ein Fotokurs vielleicht nicht schlecht. Es gibt z.B. Kurse bei den Volkshochschulen. Die sind im allgemeinen gerade für Anfänger geeignet.

Ja.. die Dunkelheit ist schuld!

Ich vermute mal du benutzt das 18-55-Kitobjektiv.. Eine lichtstärkere Linse könnte in dunklen Situationen das Problem beseitigen. Oder einfach manuell fokussieren!

Was möchtest Du wissen?