Canon 60d mit 18-135 Objektiv spritzwassergeschützt?

3 Antworten

Vorsicht vor Feuchtigkeit. Wenn etwas ins Objektiv gekommen ist, kannst Du die Deckel abnehmen und alles auf die Heizung stellen, damit die warme Luft sie abtransportiert. Wasserdicht ist gar nichts von dem Equipement, nicht mal die 1er-Serie. Es dauert nur länger, bis Wasser innen angekommen ist. Also vorher alles gut schützen und im Zweifelsfall in der Jacke oder Tache lassen.

Das kann auf alle Fälle Probleme geben. Das Wasser kriecht durch Spalten und Ritzen des Objektivs und kondensiert dann gerne im Inneren an den Linsen. Erfahrungsgemäß findet die Feuchtigkeit wieder sehr schlecht den Weg ins Freie. Hoffen wir, dass dies bei dir noch nicht der Fall war. Schütze Kamera und Objektiv künftig mit einer Plasiktüte die du am Objektiv vorne mit gutem Klebeband dicht machst, dann ist der Regen weitestgehend gebannt!

die einzigen spritzwassergeschützten objektive von canon sind die L-objektive (mit ein paar ausnahmen) als ist das definitiv nicht geschützt.

Kamera Objektiv 18-135 oder 18-55 & 55-250?

Welches dieser oben genannten Objektiv-kombinationen ist geeigneter um Natur und Menschen in Ferne und Nähe zu fotografieren (Canon eos 700d)?

...zur Frage

Canon EOS 60D oder 6D? Für was würdet ihr euch entscheiden?

Bitte um Hilfe! Fotografiere nun schon seit mehr als 3 Jahren mit der Canon 550D, will mit nun eine bessere Kamera zulegen.

Schwanke zwischen der 60D, und der neu erschienen 6D. Ich hätte nur ein Objektiv welches Vollformat nicht passen würde (18-55mm Standart) jedoch würde ich dieses so und so gemeinsam mit meiner 550D meiner Mutter geben, also sollten die Objektive nicht das Problem sein!

Habt ihr Erfahrungen einer der Kameras?

...zur Frage

Kann man mit LED sneakern in den Regen?

Ich würde mir gerne sneaker mit einer led sohle holen. Jetzte nicht solche wie für kleine kinder sondern schon für erwachsene :P Jetzt hab ich mich gefragt, ob die gleich kaputt sind, wenn man mal vom Regen überrascht wird... Hat jemand solche Schuhe oder kennt sich da aus? würde mich sehr interessieren. Schon mal danke für antworten:)

...zur Frage

Canon Sport Objektiv

Im Februar möchte ich mir die Canon Eos 60D anschaffen, suche jetzt das passende Objektiv dafür. Es sollte nicht zu teuer sein - klar weiß ich dass es die nicht für 80€ gibt! - trotzdem aber qualitativ ür Hobbyfotografie ausreichen. Hauptsächlich fotografiere ich Reitsportbilder, häufig aber auch Portraits.

Danke und Lg

...zur Frage

Nikon D5300 Schnee?

Ich besitze eine Nikon d5300 mit einem Af-s 18-105mm f3.5-5.6 VR Objektiv. Ich fotografiere sehr gerne im Schnee habe aber wenn es schneit oft ein wenig Panik vor Schnee auf Kamera und Objektiv. Objektivwechsel nehme ich bei Schnee sicher nicht vor. Ist Schneefall auf die Kamera und das Objektiv problematisch? Denn laut Nikon ist die D5300 nicht Spritzwassergeschützt. Wenn ihr Erfahrungen etc. habt oder euch damit auskennt: Gerne antworten ;) Danke LG Nikoon123

...zur Frage

Nachtaufnahme bei Regen mit DSLR

Hallo, ich habe seit kurzem eine Spiegelreflexkamera, die Canon Eos 550D mit einem 18-55mm Objektiv und einem Tamron 70-300mm Zoom.

Ich war gestern bei Regen und Dunkelheit unterwegs um schöne Fotos vom Zechengelände zu machen.

Dumm von mir, dass ich mich vorher nicht gut genug informiert hatte.. denn es trat folgendes Problem auf: Die Kamera fotografierte schön die Tropfen mit und man sah die Sehenswürdigkeit nicht.

Was habe ich falsch gemacht und wie könnte ich das für's nächste mal ändern ? Liegt das an der Belichtungszeit oder der Blende ?

Danke schonmal für die Antworten. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?