Canon 5D Mark 2 oder Objektiv?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kommt darauf an, was Du fotografieren willst. Portraits, Szenen, Architektur...Brauchst Du wirklich die Offenblende? Willst/hast Du keine anderen Objektive?

Zu den Fakten: weder das EF50mm noch das Sigma 30mm/1,4 sind Spitzenobjektive. Fuer sehr gute Leistung muessen beide mindestens 1Blende abgeblendet werden. Beim Sigma kommt auch noch eine kraeftige Bildfeldwoelbung dazu, sodass man grundsaetzlich Schwierigkeiten hat, die Ecken scharf zu bekommen.

Wenn Du nur auf diese eine (Normal)Brennweite wert legst haette ich noch andere Vorschlaege fuer Dich: die neue ART-Serie von Sigma ist toll und dann waere da das 35mm/1,4 ART. Oder Du waehlst eine andere Kamera ohne Spiegel von Sony oder Fuji oder gar eine Sigma dp2 quattro. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck dir mal den Test dieses Objektivs auf photozone.de an. In meinen Augen keine erstrebenswerte Festbrennweite.

Für den Preis einer 5D II kriegst du auch eine Sony A7 II UND einen Metabones-Adapter für Canon-Objektive, das wäre für mich die erstrebenswertere Kamera.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alternative: 70d als Zweitkamera für Sport- und Teleaufnahmen behalten, Vorteil Cropfaktor und schnelle Serienbildfunktion, zusätzlich eine Ur-5D für Portraits, Landschaften und was sonst noch so anfällt.
Außer natürlich du benötigst um jeden Preis die Videofunktion und kannst dafür nicht die 70d nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du deine 70D vollkommen ausgenutzt?Lohnt sich der Aufstieg für dich wirklich?

Ich würde an deiner Stelle die 70D behalten und ein Sigma 30mm 1.4 kaufen, da du sonst in Zukunft immer Vollformatobjektive kaufen musst, welche erheblich teurer sind als APS-C. Außerdem würde ich mir nicht die 5D mark II sondern die 6D kaufen, da diese neuer ist und so auch weitere Funktionen.
Außerdem was erhofft du dir durch Vollformat nur ein anderer Bildausschnitt, oder auch etwas anderes? Den Bildausschnitt bekommst du auch mit einem anderen Objektiv hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuniorD
23.12.2015, 14:05

Der größere Sensor hat natürlich einige Vorteile. Besonders die Bildunschärfe und das Rauschverhalten sind mir da wichtig. 

Ich werde mit einer 70D und 30mm 1.4 nicht die Unschärfe bekommen, die ich bei einer 5D Mark II und 50mm 1.4 habe.
Ich weiß eben nicht, wie das 30mm 1.4 auf der 70D wirkt. Das ist dann nicht so einfach zu entscheiden, 400 € zu investieren. 

0
Kommentar von Minihoerly
23.12.2015, 14:35

An deiner Stelle würde ich jetzt in ein Fotofachgeschäft (nicht Elektromarkt) gehen und sowohl deine Kamera mit einem 30 mm und  eine Vollformat-DSLR ausprobieren.

Ich habe vor 2-3 Monaten mit eine 7D mark II zugelegt, die Entscheidung zwischen 7D und einem weiteren Objektiv für meine 600D war auch schwierig.(Ich fotografiere Sport)

Letztlich zählt, wer hinter der Kamera steht. Auch das Objektiv ist wichtiger als der Body!

0

Was möchtest Du wissen?