Canon 550D problem beim Speicher eines Fotos.

6 Antworten

bei einer belichtung von 45 minuten wird die kamera auch 45 minuten lang speichern.

wieso sollte sie das? Sie zeichnet das Bild in den 45 Minuten auf und gibt es danach sofort aus, meine 60D macht das genauso?!

0

öm... Nein, das ist eigentlich nicht normal. Ich habe soeben welche gemacht, vor einer Stunde eines mit 60min Belichtungszeit und davor eines mit 90min, da macht es nach den 60/90 Minuten einfach zack und da ist das Bild, das sollte nicht speichern. Solche Belichtungszeiten bekommt man ja nicht mit der internen Software hin, benutzt du magic lantern?

Nein, ich benutze kein magic lantern. Ich will nicht mit der software herumfummeln.

0

Also geht das nur mit magic lantern??

0
@giants544

Naja, zumindest musst du mit magic lantern keine Ewigkeiten speichern sondern hast sofort das Bild.

0

Ich habe im Sommer 2011 noch eine EOS 500D gehabt und damit den Nachthimmel aufgenommen (32 Sekunden). Das speichern dauerte danach auch ein paar Sekunden.

Lass die Kamera einfach weiter speichern. Wenn sie aber nach 1 Stunde noch immer speichert, ist entweder deine SD-Karte zu langsam (Übertragungsrate steht auf der SD-Karte) oder es gibt ein technisches Problem.

Die Karte ist sicher nicht zu langsam. Ist eine San Disk 8GB class 10 ...die beste SD Karte die ich bis jetzt hatte.

0
@giants544

Also ich habe nur Class 4 und es wird trotzdem alles zügig abgespeichert. Evtl. sind die 8GB zu wenig? Ich habe 32GB. Wenn du mit RAW fotografierst ist deine Karte schnell voll. Dann sind die 45 Minuten evtl. schon zu viel.

0

Was möchtest Du wissen?