Cannelloni bisschen anders kochen/backen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst auch Rigatoninudeln nehmen. Aber es ginge auch so, dass Du die Nudeln al dente gekocht in eine Auflaufform gibst und die Füllung stattdessen obendrüber verteilst. Ein wenig Sahne oder Kondensmilch drübergießen und

bei 180° im Backofen backen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach doch einfach einen Nudel Spinat-Käse Auflauf.

Also anstatt die Cannellonies zu füllen, mischt du einfach die Nudeln mit der "Füllung" machst das ganze in eine Auflaufform und Käse obenauf und ab in den Ofen. 

Koch die Nudeln vorher für ein paar minuten an(nicht gar) dann wird es nicht so trocken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme für Cannelloni immer Lasagneplatten her. Diese Lasagneplatten werden im heißen Wasser für einige Minuten weichgekocht, dann nehme ich diese raus und setzte die Füllung drauf, roll diese ein und das ganze kommt dann in eine Gratinform zum überbacken. 

Der nächste Supermarkt bei euch ist doch bestimmt nicht weit entfernt?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eycey5
26.10.2016, 14:08

Lasagne platte haben wir auch aber es reicht nicht aus. 

Ya haben wir aber bisher ich weiß gibt es dort keine Cannelloni nudeln. 

0

Du koenntest als Alternative entweder dunn gescnittenen Zucchinis oder Auberginenscheiben in Wasser gedaempft oder Lasagneblaeter nehmen und die Zusammenrollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?