Cannaniswirkung (horrartig) nach konsum?

5 Antworten

Das hat nichts mit THC zu tun, das ist nach spätestens 5 Stunden abgeklungen.

Entweder du hast einfach nen schlechten Film gerade (ist aber pure Einbildung), oder es liegt an deinem anderen Medikament. Vielleicht solltest du aber allgemein mal zum Arzt gehen, könnte an allem möglichen liegen!

Deine Horror-Erfahrungen sind deswegen zustande gekommen, weil Du nicht gelernt hast Cannabis richtig zu dosieren.  Du hast einfach zuviel auf einmal inhaliert. Bei Medikamenten nennt man das entsprechend "unerwünschte Nebenwirkungen".

Wie man es richtig macht, erfährst Du, wenn Du "Rauschzeichen" nicht nur googelst

das kommt meißt von gestrecktem Weed,selten bei ungestrecktem

Meißt ist das heutige Cannabis mit Hazespray (Haze Aroma+JWH 018 aka künstliche Cannabinoiden ) gestreckt um jungen ahnungslosen Menschen vorzuspielen das sie Elitäres Weed rauchen.

Dieses Spray wird auf das normale Weed draufgesprüht , meißt sind die künstlichen Cannabinoide ziemlich stark und nicht richtig dosiert.

Ergebniss -> Überdosis und zack deine Psychose kann kommen.

Hatte aber auch schon von ganz normalen Weed Horrortrips.. liegt an der psychischen Grundverfassung.. geht wieder weg !

......

46

Schreckt leider keinen ab. Die jungen Leute denken sie rauchen rein biologischen Stoff ;). Der Chemieschei... ist echt gefährlich bei regelmässigem Konsum.

Ein guter Grund Cannabis legalisiert und kontrolliert zu verkaufen.

ich kiffe nie wieder und wollte jetzt wissen ob diese wirkung komplett weggeht

ohh halt, vielleicht schreckt es ja doch ab.

0
9
@mistergl

ja ist halt verdammt gut gestreckt,für den 0815 Konsument nicht zu erkennen.

Schmeckt halt leider aber total wiederlich und riecht abartig,jeder der sich etwas auskennt weiß sofort das es gestreckt wurde.

Aber Kinder lassen sich einfach leicht verblenden und rauchen es täglich.. die Quittung trägt deren Lunge :(

1

Beule hinter Ohren

hallo ich bin gerade 14 Jahre alt geworden , bin ca. 1.70 gross. Manchmal habe ich eine Beule hinter meinem Ohr es ist ziemlich hart, es tut erst nach dem ich es berührt habe weh und es taucht immer wieder auf. Das macht mir langsam sorgen ich weiss es nicht vielleicht ist das eine Krankheit.? Ich wäre sehr dankbar

...zur Frage

Wann lässt die wirkung von gras nach?

Habe schon 3x gekotzt und der konsum ist jetzt ca 1 1/2 stunden her. Wann hört das auf?

...zur Frage

Gekotzt vom kiffen?

Gestern habe ich mit 2 Freunden gekifft so Ca. 4 joints mit sehr gutem ott. Eigentlich kiffe ich so ziemlich jeden Tag und bin es auch gewöhnt, aber gestern ist mir irgendwie schlecht geworden. Dann hab ich gekotzt und es ging mir wieder gut und ich hab weiter gebufft. Woran könnte das liegen?

...zur Frage

Vom Cannabis Krämpfe?

..ich kiffe jetzt schon seit längerer Zeit & nicht gerade wenig. Ich fande es immer ganz chillig (ist es auch). Aber in letzter Zeit kommt öfter Mal vor dass wenn ich ein Joint, Bong oder Pfeife rauche, dass ich dann plötzlich ein komplettes Taubheits Gefühl verspür & ich plötzlich den größten Krampfanfall bekomme. Ich Rauch nicht irgendein scheiß, ich weiß ya was ich rauche.. aber es sind so Anfälle. Z.b wenn ich an einem Tisch sitze (wenn ich Stoned bin) und mein pulli den Tisch berührt ( aber nicht meine Haut, nur der Stoff meines pulli) dass ich dann so Schmerzen am Bauch habe und dann alles taub wirs..& das beginnt dann wieder von vorne. Manchmal hab ich mir dass Au eingebildet das ich es berührt habe und hatte trz einen extremen Krampf. Ich weiß nicht woran das liegt ( ich weiß das kiffen Schmerzen lindert, und man ruhig bleiben soll. Aber das bringt nicht viel da ich ruhig bin & die Wirkung in vollen länge genieße aber diese Krämpfe möchte ich los werden. (Falls es weiterhelfen sollte ich bin seit 1-2Jahren starke Raucherin)

Danke schonmal im voraus

Viel Spaß beim kiffe. Kiffen ist geil💙

& Nh schönen Tag/Abend haha

...zur Frage

Verlangen nach einem joint - tipps?

Zu meiner situation: Ich bin Schüler, 17 jahre alt und schreibe im folgenden schuljahr mein abitur. Ich kiffe seit ca einem jahr regelmäßig, seit ca 5 monaten so 5-6 mal die woche. Manchmal auch jeden tag. Nun ja ich habe gemerkt dass meine schulischen leistungen abfallen und ich jetzt vorrübergehend aufhören möchte. Hab nun seit 10 tagen keinen j mehr angerührt, aber ich merke innerlich wie der druck steigt und ich mehr und mehr ans kiffen denke. Hat jmd tipps dieses verlangen zu unterdrücken? Ich hab die befürchtung, dass ich nicht wiederstehen kann, wenn mir das nöchste mal ein j angeboten wird...

...zur Frage

Am Morgen nach der pilleneinnahme durchfall, wirkt sie trotzdem?

Hallo, ich nehme die pille immer abends um 18:00 Uhr ein. Morgens habe ich manchmal Durchfall (ca. 6:00 Uhr) Eigentlich ist die Einnahme dann ja schon einige Stunden her aber ich habe trotzdem Angst das sie nicht wirken könnte :/. Meint ihr das die Wirkung dann trotzdem gegeben ist ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?