Cannabissucht beenden durch Hypnose, Reki.. Hat jemand Erfahrung damit?

5 Antworten

ich mach gerade das gleiche durch, auser dass ich schon seid 10 tagen "clean bin". hab schon eine opiatsucht hinter mir und das kiffen aufhören ist ein witz dagegen. es ist nicht leicht, grad abends wenn man zur ruhe kommen willen und dieses schwitzen nachts...aber die meisten symptome hören nach paar tagen auf. das a und o ist es sich abzulenken und nicht daheim rumzisitzen denn da kreisen die gedanken sich nur um nen kiff. versuch es auch auf keinen fall mit mitteln (benzos zb), da rutschte in eine richtige abhängigkeit. ich hab mir aus verzweiflung auch schonmal bezos gefressen aber wirklich helfen tut das nicht viel. wünsch dir viel glück, und red dir die sucht nicht zu krass. bist du bongraucher? wenn dem so sei ist der erste schritt die bong schrotten:-)

Starke "Cannabissucht" (mehrfach täglicher Gebrauch von Cannabis über Monate hinweg) löst bei einsetzender Abstinenz ähnlich negative Empfindungen aus wie durchschnittlicher starker Liebeskummer: Etwas Nervosität, ein wenig Gereiztheit, ein kleines bisschen Unruhe und ein paar simple Einschlafstörungen. Mehr nicht! Dabei handelt es sich also um Symptomatiken, die medizinisch nicht behandlungsbedürftig sind.

Allerdings gibt es nicht wenige junge, unerfahrene, unaufgeklärte und noch pubertierende Cannabisgebraucher, die sich wer weiß was einreden, bloß weil sie kiffen. Bei dieser Klientel ist die persönliche Unreife so stark, dass ihnen der "Glaube an die eigene Sucht" fast schon eine Krücke ist, um sich damit fortzubewegen. Jeder Andere sieht zwar, dass sie hinken, nur sie selber sehen in erster Linie, dass sie sich fortbewegen.

Wenn Du also an die Kinderkacke glaubst, dass Du "cannabissüchtig" bist, dann wende Dich vertrauensvoll an Prof. Rainer Thomasius, der alles daransetzen wird, Dich in Deiner Auffassung zu bestärken, dass Du süchtig bist und behandelt werden musst. Thomasius ist in Hamburg am UKE tätig und durch viele blödsinnige Aussagen bekannt: http://www.mopo.de/nachrichten/interview---prof--rainer-thomasius--53--zigaretten-sind-wie-heroin,5067140,7762894.html

Versuchs, wenns nicht klappt: don´t walk on the grass, smoke it...

Was möchtest Du wissen?