Cannabis Wirkung lässt nicht nach!

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Cannabis Rausch hält in der Regel nur 2-3 Stunden.. Aber wenn du fest davon überzeugt bist das du noch high bist wirst du auch nach der Wirkungszeit noch Anzeichen finden... Ist reine Kopfsache aber wenns reines THC war musst du dir kein Kopf machen solage es keine kräutermischung oder so n Shit war wird nicht s passieren außer das du morgen vielleicht noch ein wenig Platt(lustlos müde)bist von dem Joint

Teilweise schilderst du, zumindest für mich, Nebenwirkungen die ich von cannabis nicht kenne. Das die Lippen gribeln kenne ich nur von Leuten die zuvoel Tabak dran mischen - und meistens bong geraucht haben. Verstehe aber die bedenken. Ich an deiner stelle würde, wenn es heute immer so noch auftritt wirklich mal ins Krankenhaus gehen, und wenn du noch was von dem gras hast nimm es mit, damit die es evtl analysieren. Es gibt soviel mist womit Cannabis gestreckt wird, Zuckerwasser, Blei, Dinge mittel - meist chemisch auch brix genannt. Uvm 

Aber am Ende musst du es selbst entscheiden ob das der richtige weg ist. Du solltest ja eigtl merken wenn etwas anders ist als sonst und es uberhaupt nicht ins Muster einer Überdosis oder so passt.

Alles gute

Du bist der Auffassung, man könne sein Gras in einem Krankenhaus auf Schad- oder Streckmittel analysieren lassen?

0
@aXXLJ

Vielleicht nicht direkt im Krankenhaus aber die haben sicherlich Wege und mittel, können es an ein labor weiterleiten. Ich war bisher aber auch noch nicht in jener Situation cannabis auf Verunreinigungen testen lassen zu müssen. Aber wenn ich den weg ins Krankenhaus gehen müsste wegen cannabis, würde ich es wohl mitnehmen. 

0

Klassische Überdosierung mit Cannabis aus Unerfahrenheit im Umgang mit der Substanz. Daraus folgend "unerwünschte Nebenwirkungen" und zeitlich verlängerte gesteigerte Wahrnehmung der Empfindungen so wie der Missempfindungen.

Google "Rauschzeichen". Investiere 10 € in das Buch und in Deine Bildung und - Du wirst es im Anschluss sicher öfter mal verleihen - in die Bildung Deiner Kumpels, Freunde und Mitraucher, denn...


Man kann Cannabis "nicht einfach nur so" rauchen.



Man sollte neben Spaß und Entspannung durch Dope auch ausreichend informiert sein über mögliche strafrechtliche, soziale und ggf. gesundheitliche Konsequenzen. 

Graskonsum

Hallo, ich habe gerade das erste Mal Cannabis konsumiert (als Joint) und konnte nicht wirklich eine Wirkung feststellen. Alle, die dabei waren und auch das selbe Gras geraucht haben, waren voll weg. Das erste Mal soll ja irgendwie besonders krass sein... Davon konnte ich nichts merken... Ist das normal? Was spürt man, wenn man "high" ist und wie geht es einem dann? Warum bin ich nicht high geworden? Danke

...zur Frage

Cannabis Konsum sucht?

Also ich habe jetzt in den letzten 7 Tagen 2 Joints ohne Tabak geraucht und ich habe jetzt schon das Gefühl dass ich immer noch einen joint brauche also eine richtige Lust dafür entwickelt habe ist das normal?

...zur Frage

Betäubte lippe?

Ich war vor ca. 3 Stunden beim Zahnarzt. Dort hab ich eine Betäubung bekommen wegen dem boren. Ich weiss nicht warum wahrscheinlich nicht richtig gestochen ist meine lippe mit taub geworden. Im mund ist alles normal wieder jedoch ist meine untere Lippe zur Hälfte noch ziemlich stark betäubt. Kann mit wer sagen wie lange es dauert bis dass komplett weg ist da es nicht gerade das schönste Gefühl ist und zwischen durch auch kribbelt.

...zur Frage

meine lippen sind taub ..

hi (: meine lippen sind schon seit einiger zeit blau & taub ich habe kein gefühl mehr wenn ich auf meine lippen beiße spüre ich nichts & sonst auch nicht .. was kann ich dagegen tun ?!

...zur Frage

Lange nach Cannabis konsum nicht 100% klar.

Vor 14 Stunden haben ein paar Freunde von mir einen Joint geraucht. Ich selbst habe nicht gezogen, weil ich das für unnütz halte. Als einer einmal in meine Richtung ausgeatmet hatte spürte ich direkt danach die Wirkung ---> riesige Angst. Ich hatte richtige Panik Attacken und Angstzustände. Die Wirkung hielt etwa 3 Stunden an. Es war also ein echter Horrortrip, werde auch nie wieder Cannabis rauchen!!! Jetzt 14 Stunden danach fühle ich mich immer noch nicht 100% klar, also ein bisschen Schwammig. Ich habe jetzt angst das es nicht mehr weg geht...

Wie lange dauert es denn bis ich wieder 100% normal bin und keine Restwirkung mehr verspüre? Und was kann ich tun um den Vorgang zu beschleunigen? Ist es Normal das ich durch einen kleinen hauch so eine starke Wirkung hatte?

...zur Frage

XTC PEP GRAS UND SCHMERZTABLETTEN

Ich und 2 Freundinnen hatten am Wochenende ein krasses Erlebnis. Wir nehmen alle xtc, ziehen pep, und rauchen auch gras. wir haben uns also alle ein Teil geholt, pep und gras.. haben unser Ding geschmissen, die Wirkung kam, uns ging es allen super ! Haben zwischendurch ein paar lines gezogen.. Als meine Wirkung nachgelassen hat, habe ich eine Tablette ( ibuprofen 600 ) genommen und merkte wie ich wieder drauf wurde, doch ganz anders. Ich bekam Halluzinationen und so nahm ich immer mehr von diesen Tabletten, bis es irgendwann um die 12 waren. Zum runterkommen haben wir dann einen joint geraucht, was mich aber nicht runtrrgebracht sondern nurnoch umsomehr aus der Bahn geworfen hat. Ich hatte angst, dachte ich muss sterben. In meinem Spiegelbild sah ich meinen Tod, ich habe meine Freundinnen gesehen wie andere menschen und hatte Halluzinationen die mir zeigten ich werde diese nacht nicht überleben. Ich hatte Angst zu schlafen, weil ich dachte ich wache niewieder auf. wieso habe ich das überlegt & lag es an dem cannabis?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?