cannabis und die lunge

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

es ist wahrscheinlich auf eine akute bronchitis zurückzuführen, allerdings können auch Tuberkulose, Lungenkrebs und andere Sachen dahinter stecken, deshalb sollte das ärztlich abgeklärt werden. Mit dem Rauchen solltest du schleunigst aufhören, du hast garantiert jetzt schon eine enorm eingeschränkte Lungenfunktion. Die ständigen Entzündungen zerstören dein Lungengewebe. Wenn du so weiter machst, wirst du Lungenentzündungen bekommen. Die werden am Anfang vielleicht noch gut behandelt werden können aber bald wird damit auch nichts mehr zu machen sein und dann wars das, wenn du verstehst was ich meine. Also lieber Abstand nehmen.

Egal was sie dir hier alle mit TBC (Tuberkulose) erzählen, dass ist es mit einer Wahrscheinlichkeit von 99% nicht! Das ist nämlich inzwischen so selten in Deutschland, so ziemlich jede andere Lungenerkrankung ist da wahrscheinlicher! Aber um das rauszufinden musst du auf jeden Fall dringend zum Arzt gehen! So schnell wie möglich!

Alter, wenn du schon Blut spuckst würd ich das Rauchen sofort einstellen. Wenn du aufs Gras nicht verzichten willst/kannst kauf dir einen Vaporizer oder backe Brownies, aber vom Rauchen rate ich dringendst ab. Wenn du willst kann ich dir ja schreiben wie man die Butter fürs Backen herstellt. Ist ziemlich einfach ;)

cndcrnbrk 25.03.2012, 14:47

ich habe bisher immer ohne tabakzusatz konsumiert und fas ausschließlich mit aktivkohle geraucht, also dass der teer rausgefiltert wird, das blut was einmal beim morgenschleim dabei, aber wie kann es sein, dass ich trotz dieser maßnahmen gelbe brocken und dann da auch noch blut spucke?

0

das ist kurz vor TBC also sofort auf hören !!!!

Hör auf zu Rauchen egal was!!!!!! Und geh zum Arzt!!!¨

Was möchtest Du wissen?