Cannabis Rausch und Schwindel ?

4 Antworten

...wenn Du überzeugt bist, dass es am Cannabiskonsum liegt/lag, läge es doch wohl nahe, diesen zukünftig zu unterlassen....trotzdem solltest Du evtl. mal einen Arzt aufsuchen. Denn derart lange "Folgeerscheinungen" sind nicht die Regel.....nicht dass Du ganz andere gesundheitliche Probleme hast und sie dem Cannabiskonsum zuschreibst, statt sie ärztlich diagnostizieren zu lassen. Keine Sorge: Der Arzt steht unter Schweigepflicht und "verrät" Deinen Konsum nicht.....

jugendliche unter 20 gehen  ein  sehr großes   risiko ein ,  wenn sie  drogen zu sich nehmen .ihre psyche ist noch nicht so gefestigt ,dass sie es verkraften können-- bei erw. ist im regelfall  das leben normal --und  der hasch  entwickelt  ewas unnormales --  bei jungeldichen besteht noch nicht die stabilität ,  in die normalität  zurück zu finden --wer zu jung damit anfängt   kann ein leben lang starke  störungen haben

somit ja , du kannst eine psychose haben -- bitte begibt dich zu einem arzt  und   bitte  um evtl hilfestellung.


dass du keinen hunger hast, ist ja wohl der eindeutige beweis, dass es nicht vom gras kommen kann!

wie auch immer, evtl.verträgst du es einfach nicht. dann lass es doch bleiben.

bin ich ernsthaft krank? herzrasen, zittern, schwindel..

Hey. Mein arzt hat jetzt zu, aber ich will hier euch erstmal fragen.. Und zwar habe ich seit ca 3 tagen totale augenschmerzen. Also mein rechtes unterlied tut sehr weh und ist dick. Schliesse ich meinr augen etwas laenger und mache sie wieder auf, wird mir schwindelig.
Dazu kommt, dass meine nebenhoelen zu sind und halsschmerzen habe ich auch bekommen. Seit auch ca 2-3 tagen (gestern extrem) rast mein herz ab und zu für ca eine halbe stunde wie verrückt und ich zittere. Ab und zu bekomme ich dann starke Kopfschmerzen.

Ich weiß nicht, was es sein koennte. Mein freund sagt, ich haette eine allergie. Aber 3 tage lang? Sonst sagen alle, ich soll zu arzt gehen. Der hat aber nun mal heute zu.

Waere euch dankbar für eure hilfe. ♥

Lg

...zur Frage

Ich habe keine Ahnung was los ist, vertrage ich kein Cannabis?

Guten Abend. :)

Ich habe vor kurzem angefangen, Cannabis zu konsumieren, und inzwischen so 11-13 Joints, zusammen mit Freunden/meinem Freund.

Die ersten male war alles in Ordnung, bis auf Schwindel, mal mehr, mal weniger. Ich muss dazu sagen, dass die Joints mit Tabak vermischt waren, also es waren keine Blunts und es war auch nicht zu viel darin, weil mein Freund weiß, dass ich damit noch keine Erfahrungen hatte, ich es aber ausprobieren wollte, ebenso wie meine Freunde das wußten.

Als ich das Dritte mal rauchte, passierte es dann das erste mal. Ich rauchte, & mir wurde schwindelig, & es wurde zunehmend schlimmer. Wir sind ein Stück gegangen & es wurde immer schlimmer. Mein Umfeld und die Geräusche wurden immer kleiner/undeutlicher, schwindelig, & wie von selbst hielt ich mich am Geländer fest. Ich tat das alles von selbst, ohne wirkliche Kontrolle. Ich legte meinen Kopf auf meinem Arm auf dem Gelände ab und ich merkte noch, wie er wegrollte. Dann war ich weg. Mir war auch ein wenig übel. Als ich wieder bei mir war, saß ich auf dem Boden und hatte keine Ahnung, wie ich dort hingekommen bin. Ich hatte Glück, dass ich nicht allein war & er mich auffing, mich absetzte & danach, als ich mich gefangen hatte, nach Hause trug. Danach ging es wieder, es dauerte auch nicht lang an, bis diese Benommenheit wieder abklang, und ich wieder selbstständig laufen konnte (1-2 Minuten nachdem er mich hochhob).

Vor kurzem ist es dann wieder passiert. Ich rauchte, ich unterhielt mich währenddessen noch mit Ihm, und wir sprachen. Wieder dieser Schwindel & schwere Beine, erst dachte ich, dass es der übliche Schwindel ist, den ich immer hatte, aber der wurde dann schlimmer. Ich lehnte die ganze Zeit über an der Wand & er merkte es sofort, stellte sich vor mich und versuchte zu ermitteln, ob es sich anfühlt wie beim ersten mal. Ich nickte nur und lehnte mich so gut es ging an ihm. Dann wurde mich sehr übel, ich fing an zu würgen und dachte die ganze Zeit, ich müsse erbrechen, aber es ist dann doch in mir geblieben. Dann war ich weg. Laut ihm habe ich laut nach Luft gerungen, davon weiß ich allerdings nichts mehr. Als ich wieder bei mir war, konnte ich nichts sehen. Es war ohnehin schon sehr dunkel, aber ich konnte ganz sicher nichts sehen und das hielt 1-2 Minuten an. Das erste, was ich wieder erkennen konnte, war das Laternenlicht, dann sein Gesicht unmittelbar vor meinem. Zudem habe ich geschwitzt, anders als beim ersten mal.

Ich habe bei beiden male selbst die Ruhe bewahrt, ebenso wie er, neben dem üblichen Schock seinerseits, ich versuchte mich stets zu beruhigen, das heißt, die Atmung kontrolliert zu halten, aber dennoch kippte ich um. Wieso? Ich habe jedes mal diesen Schwindel, und zweimal fiel ich in Ohnmacht, begleitet von anderen Symptomen, sobald dies aber abgeklungen ist, geht es mir gut und ich verspüre die übliche Wirkung von Cannabis (innere Ruhe, Müdigkeit, "gechillt"). Was kann das alles bedeuten?

...zur Frage

Ibuprofen auf leeren Magen genommen?

Hey ich habe ein Problem,  unzwar hab ich seit 2 Tagen eine Diät begonnen, also am Donnerstag angefangen mich nur sehr gesund oder kaum zu ernähren und am Freitag durfte ich dann die Folgen tragen ich hatte wie aus dem nichts einfach starke Migräne bekommen ich hab dann einfach ohne groß nachzudenken auf leerem Magen ibuprofen genommen, weil ich direkt am Freitag morgen zur Schule ging in der Schule bzw den ganzen Tag hab ich dann wieder nichts gegessen ich hatte plötzlich so komische Symptome wie Übelkeit, Müdigkeit oder Schwindel, aber ich blieb trotzdem in der Schule als ich dann nachhause kam konnte ich einfach nichts essen ich hatte kein Hungergefühl mehr, aber ich war so fertig, dass ich dann direkt schlafen ging (4std lang) ich bin dann gegen Abend aufgewacht und plötzlich war mein Puls so schnell und er ging nicht mehr runter ich hab jmich dann gezwungen was zu essen aber das ging einfach nicht es kam wieder raus meine Augen wurden gegen Abend auch extrem rot ich kann auch nicht mehr laufen, weil mir so schwindelig ist
Was soll ich tun?? Oder was hab ich??
Danke im Voraus
W/15

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?