Cannabis rauchen - moralisch falsch?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Cannabis rauchen ist Moralisch Korrekt 84%
Cannabis rauchen ist Moralisch falsch 15%

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Cannabis rauchen ist Moralisch Korrekt

Was zur Hölle soll da dran moralisch falsch sein, wenn man genüsslich einen Joint raucht, bzw. zum Spaß? Ist es moralisch falsch, wenn man ein gutes Buch genießt?

Ist es moralisch falsch, wenn man einen guten Film genießt?

ist es moralisch falsch, wenn man mal Alkohol trinkt?

Ist es moralisch falsch, wenn .........?

.

Drogen werden schon seit jeher konsumiert, und auch heute noch von gut 90% der Menschen (Alkohol). An Cannabis gibt´s nichts verwerfliches, warum auch?!

Leider besteht die Welt aus unaufgeklärten Mitläufern und Heuchlern. Zwar ist Alkohol neben Heroin und Kokain so ziemlich die schädlichste und suchterregendste Droge, aber das kümmert die Leute nicht. Sobald es aber um die harmloseste Droge Cannabis geht, wird ein Fass aufgemacht.

Auch Nikotin (auch ohne Rauch) ist schlimmer als Cannabis, aber das kümmert die Leute ebenso wenig.

Also bitte, wenn man schon eine Meinung hat, dann solllte man diese irgendwie begründen können.

Cannabis rauchen ist Moralisch Korrekt

Der blosse Konsum für Drogen ist in der BRD übrigens nicht strafbar. Und wer meint das machen zu müssen soll das ruhig tun. Ist ja seine freie Entscheidung die ihm niemand verbieten kann und darf.

solange du niemanden damit belästigst, ist es mir egal. übrigens ist nicht der konsum von drogen verboten, sondern lediglich der besitz und vor allem die abgabe.

ja von der gesetzteslücke weiß ich. doch sobald du den joint in der hand hast ist es dein besitzt und wenn du ihn weitergibts hast du ihn weitergegeben.

0
@flirtheaven

Also nach ansicht vieler Juristen ist es werder Besitz noch verschaffen wenn man einen Joint von nem Kummpel in die Hand gedrückt bekommt und sofort raucht.

0

Was möchtest Du wissen?