Cannabis Rausch kommt ohne Kiffen?

3 Antworten

Wenn du Angst davor hast das es zu lebenslangen Schäden kommt, (und das kommt es bei regelmäßigem Konsum, auch wenn viele das nicht wahr haben wollen!!!) dann lass es am besten ganz. Und das Rauchen gleich mit! Du wirst es später aus verschiedensten Gründen irgendwann bereuen! So wie fast jeder Raucher es irgendwann bereut wenn er ehrlich zu sich selbst ist.

War mein 3. Mal bin auch nicht dafùr dass man es täglich gar wöchentkich raucht

0

lebenslang? Welche denn, auser höchtens eine Psychose nicht, beim absetzten verschwinden die "Schäden" aus dem gehirn wieder. 

0

Fühlen sich die Koffer /Raucher angegriffen? Es ist einfach eine Tatsache das beides definitiv nicht zur Gesundheit beiträgt!

0

Das war nur der Nikotinflash. Am Anfang hatte ich auch diese sogenannten Flashbacks, aber nach einer Pause und öfteren kiffen kamm es nicht mehr vor.

Ja also es ist nun vollkommen weg nach mehrmaligem kiffen :D

0

Denk dran Pause zwischen den Konsum zu machen

0

Nur weil cannabis illegal ist, heißt es nicht gleich das es schädlich ist. Cannabis ist nicht schädlich je nach dem wie man es konsumiert.

Sehe ich genauso 

0

Gut das es noch Menschen gibt die sich richtig informieren👍👍👍 und nicht jeden scheiß von der Masse bzw. Medien glauben :)

0

Es ist illegal und deshalb strafbar. Nur auf Rezept , da wird man es nicht bekommen.

0

Was möchtest Du wissen?