Cannabis Nachweisbar im Urin nach Pause

Das Ergebnis basiert auf 1 Abstimmungen

Bei einem Joint nur eine Woche höchstens. 100%
Wahrscheinlich zwei Monate bis man nichts mehr findet. 0%
Du brauchst wohl 3-4 Wochen um wieder clean zu sein. 0%
Du bist definitiv in höchtens 5 Tagen sauber. 0%

4 Antworten

Die Tatsache, dass Du Deine Frage (über deren Antwort es keine Zweifel gibt) an eine Abstimmung (von zumeist Laien) koppelst, zeigt, dass Du im Grunde noch zu naiv bist für einen verantwortungsvollen Umgang mit Cannabis. Es scheint besser zu sein, wenn Du einstweilen die Finger davon lässt, bist Du vielleicht die erforderliche Reife dafür aufbringst.

Zur Deiner Frage:

Nach 6 Monaten Abstinenz von Cannabis zähltst Du Cannabis-Stoffwechsel-technisch als Erstkonsument. Rund 4 Tage nach dem "Joint mit dem schlechten Gewissen" ist also Dein "Rückfall" nicht mehr nachweisbar. Wie das mit den Nachweiszeiten ist, kannst Du Dir hier näher anschauen http://drugscouts.de/de/page/nachweiszeiten

Also es wird noch ungefähr 3-4 Monate in den Haaren nachweisbar sein, aber sonst nirgendwo. Lg

Naja das mit den Haaren war mir schon klar, aber ich denke wenn die beim Führerschein testen dann Urin oder?

Muss vielleicht am Führerschein ne Urinprobe abgeben, genaueres weiß ich allerdings noch nicht, fang erst nächsten Monat an.

0
@Fckdsch

Wenn Du strafrechtlich noch nicht mit Cannabis oder sonstigen Drogen in Erscheinung getreten bist, musst Du auch keine Urinprobe zur Erlangung des Führerscheins abgeben.

0
Bei einem Joint nur eine Woche höchstens.

Das ist nur Kopfsache - also "Psychische Abhängigkeit".

Wenn du gestern mit einem Freund geraucht hast, ist das nach ein paar Tagen wieder weg.
Bei Langzeitkonsum dauert das länger, aber auch nach 6 Monaten ist natürlich längst alles "draußen".

Mach dir keinen Kopf, denk nicht zuviel darüber nach und lebe einfach weiter.
Nach 1 Woche denkst du gar nicht mehr daran und die Gewissensbisse sind auch weg ;-)

Schöne Grüße und alles Gute

Vielen Dank!

War heute morgen ehrlich gesagt auch wieder froh nüchtern zu sein weil man sich echt träge fühlt.

Bin jetzt auch froh wenn ich mich weiterhin auf andere Sachen konzentrieren kann.

0

THC nachweisbar im Urin nach 3 Monaten Abstinenz?

War über ein Jahr dauerkonsument von Marihuana und bin seit ca. 3 Monaten clean.

Wie lange wäre es im Urin nachweisbar wenn ich jetzt 1-2 Joints rauchen würde?

...zur Frage

THC im Urin immer noch nachweisbar?

Ich mache jetzt bald mein Führerschein, aber meine Mutter will davor noch ein Urintest machen weil sie weiß das ich mal gekifft habe. Folgendes: Ich habe vor knapp 9 Wochen meinen täglichen Konsum eingestellt. Vor Silvester habe ich habe noch etwa in einem Zeitraum von 2 Wochen etwa 5g Cannabis konsumiert. Jetzt wieder 2 Wochen aufgehört.

Wie lange wird es noch nachweisbar sein?

...zur Frage

Hallo wie lang ist thc nachweisbar nach 2 jahres dauerkonsum?

Ein freund will mit dem führerschein beginnen und war eine zeit lang dauerkonsument, jetzt interessiert uns wann sein blut und orin nach dauerkonsum wieder clean sei? :) danke im vorraus

...zur Frage

Wielange ist Cannabis in Blut und Urin nachweisbar?

Hey Leute,

Ich habe ein dickes Problem.

Mir wurde eine Einladung zum Eignungstest bei der Polizei zugesandt, der in genau einer Woche ist.

Doch so unachtsam wie ich bin, habe ich vor 2-3 Tagen gekifft. Vor 4-5 Monaten habe ich es regelmäßig getan und abrupt aufgehört(3 Monate komplett clean). Mittlerweile war ich vor ein einhalb Monaten wieder auf den Geschmack gekommen und habe in unregelmäßigen Abständen (erst alle 2 Wochen und letzte Woche dann nur noch alle 2 Tage(ich hatte Ferien)) geraucht. Mir wurde nach dem Brief unwohl da ich im Internet gelesen habe, dass bei regelmäßigem Konsum THC noch einen Monat und manchmal länger nachweisbar ist. Doch bei jedem Menschen sei es unterschiedlich, da es auf den Körper, den Stoffwechsel und anderes ankommt. Darum hoffe ich das einer von euch mir sagen kann ob ich beruhigt dahin gehen kann oder ich bammel haben sollte.

Es hat sicherlich viel einfluss wie groß die Person ist (je größer, je mehr Blut) und wie sportlich.

Deshalb zu meiner wenigkeit:

-17 Jahre jung

-ich bin knapp über 2m groß

-wiege um die 100-105kg

-und bin in letzter Zeit etwas schlampig mit Sport machen gewesen, doch versuche regelmäßig meine Übungen zu machen

Ich hoffe ihr versteht mein Problem und könnt mir helfen und vllt tipps geben und den Abbau von THC zu beschleunigen.(habe gehört, viele liter Wasser spülen es raus)

Liebe Grüße :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?