Cannabis-Konsum & Abbauzeit

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Normalerweise reichts wenn du solang nichts geraucht hast. Vorsichtshalber solltest dich mal mit viel Flüssigkeit bzw Kamillentee "durchspülen", wenn du ganz sicher sein willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es völlig bescheuert, dass du über doe Abgabe von Fremdurin nachdenkst! Mit der Probe solltest du eigentlich beweissen, dass du frei von THC & Co. bist und das sicherlich aus gutem Grund! Geh hin und steh das ganze ienfach durch- du hast immerhin eine 50/50 chance zu deinen Gunsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dadon1985
22.11.2010, 17:49

Ich verstehe die Reaktion, allerdings kann ich es mir in meiner momentanen Situation leider nicht erlauben, positiv getestet zu werden. Ich möchte auch nicht näher darauf eingehen, aber selbstverständlich finde ich es selbst bescheuert, zu diesem Mittel greifen zu müssen, ich habe aber keine andere Wahl. Entweder der Test nächste Woche ist negativ oder... naja, reden wir nicht drüber.

Mir wäre jedes Mittel recht...

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dadon1985
22.11.2010, 17:47

Danke, den Link kenne ich auch schon, allerdings 2-3 Tage können nicht stimmen, denn ich habe gestern selber einen Test gemacht und der war trotzdem "positiv", darum wollte ich nochmal konkret auf >meine< Situation eingehen und nicht dieses "ich habe vor kurzem einen joint geraucht...blabla".

Die Fakten: - 6 Monate clean - vor 7 Tagen 1 Kopf geraucht - Urin-Test in 7 Tagen Tagen

Frage: Test vermutlich positiv? [] Ja [] Nein

So ^^

0

Was möchtest Du wissen?