Cannabis in Kanada

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass es zumindest in Britisch-Kolumbien, insbesondere an der Pazifikküste (Vancouver & Victoria) niemanden interessiert. Da wird auch öffentlich gekifft.
Es ist allerdings dennoch illegal in allen Provinzen und Territorien.

In anderen Provinzen wird das teilweise stärker verfolgt, in Ontario hab ich persönlich niemanden kiffen sehen. Auch die Leute haben da etwas reservierter reagiert bei diesem Thema.

http://laws.justice.gc.ca/eng/acts/C-38.8/page-2.html

Achso, das bezieht sich natürlich nicht auf den Konsum, sondern auf Kauf/Verkauf und nicht-autorisierten Besitz. Der Konsum ist, wie in Deutschland auch, landesweit legal.

0

Noch was: Als Deutscher hast Du das Pech, dass Du nach deutschem Recht in Deutschland bestraft werden könntest, wenn Dir Besitz oder Erwerb nachgewiesen werden kann. Quasi analog zur Situation Deutschland-Niederlande.

http://dejure.org/gesetze/StGB/7.html

0
@nurnochmehr

glückgehabt, ich bin Schweizer 😉 und bei uns würde es eh nur 100.- kosten, so lange du weniger als 10g dabei hast. kannst also auch unbeschwert mal in den "Süden" kommen um einen zu rauchen 😉 aber vielen dank für die infos, genau was ich wissen wollte. cheers

0
@StefJazz

Ich rauche nicht, aber danke für das Angebot. ;-)

Und für den Stern!

0

Was möchtest Du wissen?