Cannabis gegen Gliederschmerzen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

@ Lukele

Das solltest du mit deinem Arzt besprechen.

Dann erst mal abklären, woher deine Gliederschmerzen kommen und ja, in ganz schlimmen Fällen (je nach Krankheit) wird auch von Ärzten Canabis befürwortet.

Aber nur wegen üblicher Gliederschmerzen würde ich das nicht ausprobieren. Dann wrüde ja jeder - enn er bei einer Grippe Gliederschmerzen hat - Canabis konsumieren.

Danke für dein Sternchen

0

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass Cannabiskonsum Gliederschmerzen positiv beeinflusst. Jedoch sehe ich da Probleme. Wie zum Beispiel die Symptome die mit den Gliederschmerzen einhergehen. Diese können nämlich auch durch den Konsum verstärkt werden. Wenn es jedoch nur Gliederschmerzen sind sollte es ziemlich sichern helfen wenn diese von den Muskeln ausgehen, da Cannabis entkrampfend/beruhigend auf Muskeln wirkt. Der Konsum ist weiterhin mit Vorsicht zu genießen, da es auch Gesellschaftliche "Nebenwirkungen" gibt. Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.


Funktioniert garantiert, aber ich möchte Dich nicht hier anstacheln Drogen zu konsumieren. Alles Gute trotzdem!

Danke dir <3

0

Was möchtest Du wissen?