Cannabis als Rezept verschrieben bei ADS?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, die Chance existiert. Das neue Gesetz enthält keine Angaben zu Altersgrenzen etc. Genau wie Ritalin gilt Cannabis als BTM und nicht als AM und daher kann es vom Arzt auf gleicher Stufe verwendet werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BabyVonAmazon
05.02.2017, 21:09

vielen Dank WalkingDingo! Ich denke du hast meine Frage bisher am besten beantwortet ;-) Obwohl natürlich alle anderen Antworten auch sehr hilfreich waren!

0

Cannabis kann ab März legal zur Behandlung von Ads verschrieben werden (Hängt vom Arzt ab ob er das macht oder nicht). Kannst ja mal deinen Arzt drauf ansprechen, dass du kein Ritalin haben möchtest, da das Zeug zu viele Nebenwirkungen hat. Ich bin mir nicht ganz Sicher ob auch Minderjährige Gras verschrieben bekommen können, aber ich denke schon. 

Hier mal n Video zu dem Thema 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BabyVonAmazon
05.02.2017, 20:25

Ja ich kenne das Video schon! Es freut mich, dass du OPENMIND supportest ;-) Aber ich weiß nicht wie das bei minderjährigen ist!

LG: BabyVonAmazon

0

Nimm Bitte keine Medikamente.
Verzichte auf Cola, Alkohol und
Andere Reizstoffe.
Ernähre Dich gesund und Du
wirst Deinen Zappelphillip wieder los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BabyVonAmazon
05.02.2017, 21:15

1.Ich will ja keine Medikamente mehr xD (und Cannabis ist ja kein Medikament!)

2.Ich habe keinen Zappelphillip! Ich bin generell sehr ruhig! (Ich glaube du meintest ADHS!)

Danke für deine Antwort!,

LG: BabyVonAmazon

0

Bei ADS hast du keine Chance es verschrieben zu bekommen.

Es bekommen nur in Ausnahmefällen Krebs ,  Aids Patienten usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BabyVonAmazon
05.02.2017, 20:23

Nein das stimmt nicht ganz so ._. Seit 2017 gibt es neue Cannabisgesetze! Aber danke trotzdem!

PS: Es geht mir eigentlich explizit darum ob ICH als Minderjähriger, Chancen auf Cannabis habe ;)

0

Es ist nicht so einfach wie viele behaupten, die herkömmlichen Therapien müssen sich als wirkungslos herausstellen, beim richtigen Arzt lässt sich da aber sicher was manchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BabyVonAmazon
05.02.2017, 22:29

ja so war das bisher^^ doch jetzt ist die gesetzeslage anders! jetzt kann man das direkt verschrieben bekommen! Hoffentlich wird die wunderpflanze bald legalisiert!

0
Kommentar von Speartful
05.02.2017, 22:52

Ich habe mir ne Stunde lang das Geschwätz des Bundestags angehört und das klang nicht so als sei es ein Klacks, Cannabis verschrieben zu bekommen

0

Cannabis wird an leute verschrieben ohne jegliche heilung chance um das leben erträglicher zu machen sprich querschnittsgelehmte und krebs erkrankte. Ich bin mir sehr sicher dass er bei ADS als Arzt nicht an einen 15-jährigen gras verschreibt... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein tipp von mir das beantwortet zwar deine frage nicht.. aber da ich selber ads habe oder hatte.. würde ich dir empfehlen gar nichts zu nehmen.. ich weis ja nicht wie du bist jedoch ist das von meiner sicht aus egal ritalin und alle anderen medikamente die ähnlich sind,sind alles der selbe dreck... da hast du recht.. und nicht das ich etwas gegen cannabis habe aber dass ist auch ziemlich unnötigen.. da du jedoch erst 15 bist denke ich das deine eltern schule usw. Dich förmlich dazu zwingen die zu nehmen ... haben si mich auch damals.. ich bin übrigens 20 jahre alt.. und muss sagen dass zeugs hilft einem vielleicht ruhiger zu sein oder dich besser zu konzentrieren... doch der preis ist mir jedoch zu hoch.. denn dieses zeug hat mich extrem verändert also wärend ich si genommen habe.. depression ohne grund zum beispiel... ein symthom von mir... jetzt brauch ich keine medikamente mehr denn wirst denn scheiss wenn du elter wirst eh weg haben... ich finde eh nicht das ads als krankheit anzusehen ist da ihr alle von behandlung redet ... sondern einfach als anders zu sein also nicht neurotypisch das ist ein wort für normale menschen :D.. man ist wie man ist und ob ads oder nicht für mich kein grund mich mit medikamente voll zu pumpen :D nur leider können schulen auf sowas keine rücksicht nehmen ;) naja und wegen dem cannabis glaube nicht das du das wegen ads bekommst...

Lg
Flauschekissen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BabyVonAmazon
05.02.2017, 21:06

meine Worte! Ich habe manchmal auch depressive Stimmungsschwankungen, wenn ich Ritalin (übrigens auch eine Droge) konsumiere! Aber ich fühle mich normal in die Gesellschaft integriert, habe viele gute Freunde, schreibe sehr gute Noten (Gymnasium), usw.. Aber dieses Ritalin nervt richtig! Ich zittere dadurch, wenn ich mich unwohl fühle, ich habe die oben genannten depressiven Stimmungen, und so weiter und so fort! Deshalb würde ich gerne Hanf ausprobieren! Ich kenne mich, obwohl ich noch nie konsumiert habe, sehr gut mit cannabis aus!

0
Kommentar von Flauschekissen
05.02.2017, 21:33

integriert gute note ... wieso zur hölle nimmst du den sowas... nimm überhaupt nichts.. ich will dir ja nicht irgen etwas einreden. es liegt in deiner entscheidung das zeugs zu nehmen oder nicht.. egal ob ein psychiater irgen fürn dreck labert ... das schlimmst ist wenn du sagst dass du es ohne medikamente versuchen willst .. dann schauen alle leute auf dein verhalten und wenn irgendwas ist sagen sie es sei weil du keine medikamente nimmst.. und dann sagen sie du sollstest sie wieder nehmen.. doch wenn die leute denken dass du sie nimmst.. es heimlich jedoch nicht tust.. merken sie nichts und denken ja so ist er nunmal.. ka ob das auch bei dir so ist.. und wegen dem cannabis wäre in deinem fall auch unnötig :D ausser natürlich du brauchst es um dich fett zuzu dröhnen lol ... nochmal als tipp mach das was du für richtig hälst egal was dir n psychiater oder doktor empfielt oder so... das sag ich nicht weil ich medikamente hasse oder psychiater ...ich finde psychiater nur verschwendung der steuergelder... das sag ich nicht aus sturheit sondern weil es die warheit ist.. es kommt auf dich an und nur auf dich :D achja ich hab ka ob du überhaupt ein psychiater hast ... aber hoffe weist was ich meine :D naja hoffe konnte dir auf irgend ne hinsicht helfen obschon ich dir keine konkrete antwort auf die legalitet des cannabis für ads geben konnte lg flauschekissen

0

Was möchtest Du wissen?