Cannabis + anästhesie

13 Antworten

Du musst Dir keine Gedanken machen. Cannabis verursacht keine negativen Kreuzreaktionen mit irgendwelchen Anästhetika, da beide Substanzen pharmakologisch absolut unterschiedlicher Natur sind.

Es wäre genauso vermessen wegen einer Mandel-OP den Kaffee- , Tee- oder Nikotinkonsum einzustellen. Die Tatsache, dass es sich bei Cannabis um eine illegale Substanz handelt ,sagt nichts über die Gefährlichkeit im Vergleich zu anderen Rausch- oder Genussmitteln aus.

Ähmm... das war ein sehr schlechtes Beispiel, denn vor einer OP mit Vollnarkose darf man tatsächlich noch nicht mal Tee getrunken haben (und Kaffee erst recht nicht!) und von Cannabis ganz zu schweigen, denn wie bereits gesagt wurde kann Cannabis durchaus die Wirkung der Narkose beeinflussen.

0
@Manusoptus

Es geht hier nicht darum, was der Fragesteller unmittelbar vor der OP konsumieren darf, sondern was er einen Tag vor der Operation.konsumieren möchte.

Da Du zu den besonders gut Informierten Personen mit medizinischen Hintergrundkenntnissen zu gehören scheinst, kannst Du sicherlich einen glaubwürdigen Beleg (Quelle, Link) liefern, der die pharmakologischen Kreuzreaktiions-Folgen von Anästhetika und Cannabis zum Inhalt halt.

0

Hatte vorgestern eine Operation in Vollnarkose, ich kiffe seit 7 Jahren fast täglich! Der Arzt hat gesagt es hat absolut keine Auswirkung auf die Narkose und hat mich ausgelacht!!!

Das Wichtigste ist, dass du NICHT RAUCHST vor der OP, also weder Kippen noch nen Joint, da du sonst zu viel Magensaft produzierst, woran du letztendlich ersticken kannst! Also genau an die "nüchtern" Vorgabe halten! Das war dem Arzt sehr wichtig!!!!

Die letzten Worte des Narkosearztes bevor ich eingeschlummert bin waren: "So, und jetzt stellst du dir vor, du rauchst ne richtig dicke Tüte" 

Lasst euch von den ganzen möchtegern Schlauen hier im Internet nicht verrückt machen! Richtige Ärzte und Profis haben besseres zu tun als hier ewig lange Texte zu schreiben! 

Cannabis kann die Wirkung der Narkose verstärken, soweit der Körper es noch nicht vollständig verarbeitet hat ( ca. 12 Stunden ) - insoweit ist es riskant, was du da vor hast. Wenn du diese eine " Tüte" nicht rauchst, dann ist das ganz sicher besser für dich und deine Gesundheit - es gibt Risiken, die sollte man besser nicht eingehen.

Ist das eine normale Wirkung von Cannabis?

Hi. Wenn ich cannabis konsumiere (hab erst 2 mal) dann krieg ich es nicht mehr so gut auf die reihe meine nase zu putzen, da meine arme und nase so kribbeln und ich finde auch den Rausch nicht toll, also bei alkohol fühl ich mich immer total wohl, werde offener/gesprächiger und lebe mein eigentliches ich ohne hemmungen aus, was auch oft gut ankommt (natürlich nicht bei zu viel alkohol). Naja, bei cannabis peil ich einfach nichts mehr und ich bin in meiner eigenen welt. Ich hab auch keinen trockenen mund oder fressflash. Ist das normal? Also alle meinen ja immer kiffen ist soo toll, aber ich finde die wirkung irgendwie total nicht gut... wirkt das bei jedem anders?

...zur Frage

Was ist der unterschied zwischen Intensivpflege und Anästhesie?

Was ist der Unterschied zwischen denn beiden?

...zur Frage

Seriöse Cannabis Studie?

Guten Abend Community,

Ich wollte einmal nachfragen, ob jemand eine seriöse aktuelle Cannabis-Studie kennt und zu dieser mir Informationen beziehungsweise einen Link zukommen lassen könnte.

Ich konsumiere regelmäßig medizinisches Marihuana in Form von Verdampfen jedoch kommen mir die Meinung eher so vor, als würde man es entweder sehr Positiv darstellen oder sehr Negativ.

Somit kommt mir immer wieder das Gefühl, als wären diese Meinungen voreingenommen....

...zur Frage

Arzt suche für Cannabis gegen ADHS und Autismus?

Ich habe starkes ADHS und Autismus und suche einen Arzt der Erfahrung mit der Verschreibung von Cannabis hat im Raum Wiesbaden Idstein Frankfurt.

Des weitern bin ich aus therapiert und Tabletten zeigen keine Wirkung mehr!

Ich würde mich sehr über Empfehlungen freuen und bedanke mich mal schon vorher.

Ich bitte um ernsthafte Antworten, da es mir um meine Gesundheit geht!

...zur Frage

Pures Marihuana rauchen gefährlich?

Ich frag mich ob das pure Cannabis rauchen (z.b Blunt) die Gesundheit gefährdet.
Ich meine ob es sich ähnlich wie nikotin auf die lunge auswirkt und das Krebsrisiko steigt usw...

Kann s mir nämlich nicht vorstellen , da es ja quasi von der Erde kommt und Wiz khalifa oder Snoop Dogg ja den ganzen Tag kiffen .

...zur Frage

Wieviel Anästhesie könnte ein "Nicht-Anästhesist" zur Not?

Ein Chirurg oder ein Internist, Hno, etc

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?