Kann mein Cousin abgeschoben werden wenn es ihm nicht gut geht?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ja, kann er.
Wirtschaftsflüchtlinge sind nicht willkommen. Der Kosovo ist als sicheres Herkunftsland eingestuft.
Ob er sie ernähren kann ist nicht relewant. und Schwangerschaft keine Krankheit sondern ein Zustand.
Wenn nach mir ginge ab zum Kosovo. Nächte Frage 12 Kinder?
Können und wollen wir nicht durchfüttern. Außer dem wer Zahlt die Krankenkosten.

Gruß nach Kosovo.

Ja kann er. Und ich finde deinen Kommentar von wegen Nazi ziemlich daneben. 

Wir haben hier den mega Auflauf von Kriegsflüchtlingen...die müssen alle untergebracht und integriert werden. 

Für Wirtschaftsflüchtlinge haben wir hier kaum noch Platz. 

Wenn du jemandem die Schuld geben willst, dann nicht einzelnen Menschen, sondern den Regierungen die es nicht auf die Kette bekommen, ihre Bürger zu versorgen, bzw. den anderen Regierungen die  das unmöglich machen. 

Lass dich von so einem Weihnachtsmann doch nicht verarschen. Das ist wahrscheinlich ein Schüler aus Wanne-Eickel, der Langeweile hat.

2

Damit er besser leben kann ist kein Grund.

Gesund werden und Kinder auf die Welt bringen kann man auch im Kosovo.

Solange er aber nicht transportfähig ist, wird er bleiben dürfen. Also ein paar  Tage.

Immer wieder die gleiche Tour, der gleiche Nazitroll.  Ihr hoffe,  du wirst  wieder gesperrt. 

Ziemlich plumpe Fragen stellt du hier... bist du dir sicher, das du nicht einfach nur rumtrollen und die Leute aufstacheln möchtest?

Sobald Dein Cousin wieder transportfähig ist, kann er abgeschoben werden. Transportfähig heißt nicht, total fit und gesund.

Seine schwangere Frau ist ebenso transportfähig.

Da ist doch wieder ein Troll im Einsatz.

Jungs und Mädels, ihr seid so stockdoof, dass ihr nicht nur immer denselben Mist einstellt, sondern auch immer dieselben Rechtschreibfehler absichtlich einbaut.

Bitte etwas mehr Kreativität, wenn ihr die Leute verarschen wollt.

Unter deinem Profil "Ikbahar" hatte die kosovarische Familie erst 6 Kinder und stand noch vor der Flucht. Glückwunsch zu den Zwillingen, die sie auf der Flucht bekommen hat. Die Frage zu deinem (ich glaub syrischen) "Couseng" unter deinem Profil "Meanboyn" (oder war es "Tiztat"?) wurde aber inzwischen gelöscht. 

Auf jeden Fall besteht kein Grund zur Sorge. Fiktive Personen kann man nicht abschieben.

Er wird abgeschoben !

Kann seine Kinder nicht ernähren und ein neuntes Kind wird noch geboren?

Hoffentlich schieben sie ihn trotzdem ab. Diese mitleidstour und dass sie auf einmal krank sind

Was möchtest Du wissen?