Canifug Creme und Blowjob?

1 Antwort

Eigentlich nicht also wenn ich das richtig verstanden habe hat es dein freund noch nicht also kann nicht wieder zu dir zurück kommen! Außerdem sollte wenn wirklich dein Speichel die Bakterien verdünnen und unschädlich machen. Außerdem cremst du ja mit so ner Creme ein sprich du bekämpfst diese Bakterien ja eh...

LG

Sky335/Daniel

Krebs vom Blasen?

Ich hab von ner kollegin gehört das man vom blasen( blowjob) krebs bekommt. Also wen ich meinem freund eine blase dan bekomme ich krebs. Stimmt das???

...zur Frage

Muss ein Blowjob echt sein?

Sagen wir ich hätte einen Freund...Ist es wichtig ihm eine zu blasen? Denkt ihr er wird mit mir Schluss machen wenn ich es nicht tue? ich bin gar kein freund vom blowjob..:/ Ist das sehr schlimm?

...zur Frage

Mein freund will blowjob?

Hej mein freund hat mich vor kurzem gelekt und wollte dann auch das ich ihm blase aber mir war es peinlich ..Am Anfang der Beziehung hat er auch behauptet das es unsinnig ist das Mädchen jemandem blasen .soll ich ihm das nächste mal blasen?

...zur Frage

weißer ausfluss nach Canifug Behandlung

Hallo.. meine Frauenärztin hat bei mir einen scheidenpilz diagnostiziert und Canifug Cremolum empfohlen. Habe diese Kombi aus Salbe und Zäpfchen angewendet. Habe allerdings nach 5 Tagen festgestellt, dass ich wieder diese weißen abwischbaren Beläge festgestellt.
Jetzt weiß ich nicht, ob ich wieder einen Pilz habe ( habe an Tag 4 mit meinem Freund geschlafen) oder ob es einfach nur an der sowieso noch nicht ganz regenerierten Flora liegt... hat da jemand Erfahrungen dies bezüglich? Und könnte mir raten ob ich mit Milchsäure Kur unterstützen oder lieber noch mal diese Canifug Zäpfchen verwenden sollte..

...zur Frage

------------------------------------------------

Hallo zusammen,

mein Kaninchen hat Pilz. Ich hab mich infomiert und man sagte mir dass die Creme Clotrimazol Al 1% gut sei, in der Apotheke gab es aber nur Canifug Creme! Hatte jemand schon Erfahrung mit einer von den Cremen? Oder gibt es bessere?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Eine Woche über der Periode! Schwanger trotz Verhütung?

Hallo liebe Community, ich hab vor ein paar Tagen eine ähnliche Frage gestellt, die mich allerdings nicht sehr beruhigt hat. Bevor Leute hier eine Antwort posten, möchte ich bitte, dass sie meine/unsere Situation ernst nehmen und auch nur ernst gemeinte Antworten posten.

Zur Situation:

Ich (15) habe eine Freundin (14), mit der ich schon seit einiger Zeit "sexuell aktiv" bin. Wir haben immer, wirklich IMMER mit Kondom verhütet, die Pille nimmt sie allerdings nicht. Nach jedem Sex haben wir das Kondom überprüft, uns ist nie ein Riss oder ein Loch aufgefallen. Nun ist meine Freundin seit fast 2 Woche im Urlaub, und sie bekommt ihre Tage einfach nicht. Vor ziemlich genau einer Woche hätte ihre Periode einsetzen müssen. Eigentlich sagt sie, bekommt sie ihre Regel immer sehr pünktlich, nie mehr als 2 Tage zu spät. Nun machen wir uns sehr große Sorgen, dass sie eventuell schwanger sein könnte. Natürlich wäre es verantwortungslos in diesem jungen Alter ein Kind zu zeugen, und wir fühlen uns sehr schlecht, da wir eigentlich immer verhütet und aufgepasst haben.

Ich, als ihr Freund, habe mich schon über einige Faktoren informiert, welche die Periode verschieben bzw. ausfallen lassen können. Zum Beispiel ist sie über 1000 km in den Urlaub gefahren, sie hat mich die erste Zeit sehr vermisst, das heißt es gab Stress und emotionale "Probleme", wobei sie auch vorher auf Grund von Schule und Eltern gestresst war. Deswegen kann ich mir nur bedingt vorstellen, dass es zwangsläufig daran liegt.

Des Weiteren musste sie in letzter Zeit eine Creme und Zäpfchen gegen Scheidenpilz nehmen, der sie befallen hat. Aber kann das die Menstruation ausfallen lassen?

Zur Information, das letzte mal Sex hatten wir während bzw. kurz nach ihrer letzten Periode, allerdings wissen wir nicht genau, wie nah der Zeitpunkt an ihrem Eisprund war, bzw. ob dieser überhaupt stattgefunden hat. Und das erste mal hatte sie ihre Tage vor ca. 2 Jahren.

Meine Fragen sind nun:

  • Kann es wirklich sein, dass die Periode auf Grund der Mittel gegen den Scheidenpilz ausfällt, bzw. dass der Stress ein Grund ist?

  • Wie könnte es passieren, dass sie schwanger ist, obwohl wir immer verhütet haben und gut aufpassten?

  • Kann es auch einfach so passieren, dass die Periode nach 2 Jahren das erste mal viel später kommt / ausfällt, obwohl die Pille nicht genommen wird?

Wir machen uns echt Sorgen, und hoffen auf den Rat von Leuten, die sich damit echt auskennen und uns helfen können.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?