Campus M21 München oder FH Fresenius - Hat jemand Erfahrungen mit einer der beiden Hochschulen?

3 Antworten

Hallo, ich kann Oliver1990 nicht zustimmen. Ich selbst studiere Sport-, Event- und Medienmanagement im 1. Semester und habe bis jetzt nur Positives erlebt! Okay, man muss natürlich viel Geld bezahlen aber dafür wird auch einiges geboten. Der CampusM21 ist ein privates Studium, welches sehr viele Vorteile hat (u.a. das praktisch orientierte Arbeiten oder das Arbeiten in kleinen Gruppen - keine Massenvorlesungen), und der Bachelor wird staatlich anerkannt. Jobangebote werden ebenfalls immer wieder ausgestellt, sei es für Mini-, Aushilfs- oder Werksstudentenjobs. Bei Jobangebote für nach dem Bachelor, bin ich sehr zuversichtlich, dass es auch gute Chancen geben wird, da der CampusM21 viele enge Partner besitzt.

lg Fabiotelli

Hallo

ich rate Dir vom Campus m21 stark ab! Diese Hochschule ist zum einen sehr teuer und dann nichtmal richtig anerkannt. Das heißt Du wirst nach Deinem Bachelor nicht auf eine andere Hochschule wechseln können.

Da ich selbst in der Medienbranche abeite, kann ich Dir auch sagen, dass Du Schwierigkeiten bekommen wirst einen guten Job zu finden, da diese Hochschule keinen sonderlich guten Ruf hat.

Zur Fresenius kann ich nicht sonderlich viel sagen. Aber sie hat auf jeden Fall deutschlandweit einen relativ guten Ruf. Billig ist sie aber auch nicht.

Liebe Grüße

Hallo beezie,

das Studium am Campus M21 hat einen klaren Vorteil: du kannst dort privat studieren, hast am Ende aber einen staatlichen Abschluss. Außerdem sammelt man schon während dem Studium eine Menge Erfahrung durch Praxisprojekte.

Es finden auch immer wieder Infotage statt, bei denen man sich den Campus M21 anschauen kann. http://www.campusm21.de/ut.php?func=infotage_formular

Viele Grüße, Anne

Was möchtest Du wissen?