Campingttour Italien?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Golf von Neapel ist eine schöne Ecke. Auf den Vesuv rauf oder durch die Ruinen von Pompeii.

Was das Übernachten angeht: Im Zweifelsfall Raststätten an den Autostradas (Autobahn) oder Superstradas (mautfreie Schnellstraßen) anfahren. Da gabs bei uns jedenfalls nie Probleme und man hat sanitäre Anlagen in der Nähe.

Grundsätzlich gilt hier wie in allen anderen Ländern die ungeschriebene Regel: Verlasse den Platz wie du ihn vorgefunden hast und sei freundlich zu den Leuten. Dann bekommst du für gewöhnlich keine Probleme.

Und falls ihr auch abseits der typischen Touriregionen unterwegs seid ist es hilfreich wenn ihr ein paar Worte Italienisch beherrscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

UNBEDINGT: Amalfi-Küste und Capri.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?