Camping am Donauradweg

1 Antwort

Ich denke nicht, dass man da reservieren muss. ist ja auch nicht so als würde man als Radreisender mords Platz einnehmen. Im Zweifel ist man mit dem Rad ja auch recht flott unterwegs und hat schnell mal den nächsten Campingplatz angesteuert.

Vorsicht mit Wildcampen, wenn man mal doch nichts findet. In AT stehen darauf empfindliche Strafen. habe allerdings mal gehört, dass Wildcampen entlang der Donau geduldet wird (Naturschutzgebiete etc. natürlich ausgenommen). Da musst du dich mal näher informieren.

Wegen dem Checkin würde isch schon zusehen, dass ich bis 18:00 Uhr am Platz bin, auch wenn es bei vielen sicherlich wesentlich länger geht.

Was möchtest Du wissen?