Campen in Hessen... was muss ich alles tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

du mußt den besitzer der wiese fragen ob du da campen darfst

In Deutschland ist das Übernachten im Zelt (wild campen, wild zelten) außerhalb speziell gekennzeichneter Campingplätze verboten. Besondere Relevanz für den Outdoorsport hat das Übernachtungsverbot in Wäldern, das in den Waldgesetzen der einzelnen Bundesstaaten festgehalten ist. Nach dem Waldgesetz handelt ordnungswidrig, wer ohne Erlaubnis des Waldbesitzers im Wald zeltet. Die Ordnungswidrigkeit kann mit einem Bußgeld geahndet werden, dessen Höhe von Bundesland zu Bundesland variiert. In der Praxis wird allerdings selten ein Bußgeld verhängt. Meist ergeht Gnade vor Recht, wenn kein offenes Feuer entfacht wurde, kein Müll herumliegen gelassen wird und der/die Angetroffene sich einsichtig verhält.

http://www.outdoorseiten.net/wiki/Deutschland-Wildcampen

geht so weit in den wald rein dass euch keiner finden kann dann gibts keinen stress und ja kein feuer kindchen ^^

AntiEmo 17.06.2011, 18:18

guter rat, aber ''kindchen'' ist relativ, bin 16, hab sowas nur vorher noch net gemacht, deswegen frag ich da lieber erstma nach bevor ich am ende irgendwas falsch mach^^

0

Was möchtest Du wissen?