Campen im Wald!

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Wenn ihr Euch mit der zuständigen Revierbehörde/ Forstamt in Verbindung setzt, wird man Euch bestimmt einen Platz zuweisen, an dem Ihr grillen und zelten könnt.

Im Wald werdet ihr nicht campen dürfen, und schon gar kein Feuer anmachen. Fragt bei einem Bauern in der Gegend, ob ihr auf seinem Grund ein Zelt ausfstellen dürft. Wenn der es erlaubt, seid ihr auf der sicheren Seite. Ihr müsst euch nur noch Gedanken machen, wo und wie ihr das mit dem Klo machen wollt.

slick533 14.07.2011, 14:28

Dafür gibt es Klappspaten

0

Liebe r Vatto, Also: 1.) Darfst Du kein Zelt aufbauen 2.) In der Zeit vom 1. März bis zum 31. Oktober darfst Du im Wald kein Feuer machen

Du darfst bei günstigen Windverhältnis in mindestens 150 Meter Abstand vom Wald Feuer machen.

MIt günstigen Windverhältnissen ist gemeint, daß der Wind möglichst schwach sein soll bzw. vom Wald in Richtung Feuerstelle weht.

Nein Zelten darf man nicht. Sobald du etwas aufbaust was als längere Bleibe einlädt ist das Verboten. Ein Tarp oder ein Zeltbahn wär ok, das gilt dann als Biwakieren.

10 Mann sind auch eindeutig zu viel für einen Wald. Mit einer Hand voll Leute besinnlich am Lagerfeuer sitzen ist meist geduldet.

Feuer machen ist grundsätzlich Verboten! Wenn, dann eine gesicherte Feuerstelle ausheben und mit Steinen absichern!

Sucht euch bitte einen abgelegen Park oder so was.

Und wenn du dich von deinem Vorhaben nicht abringen lassen willst, hinterlasse keine Spuren. Also Müll einsammeln, keine Strächer ausreissen oder plattreten, Feuerstellen zuschütten, sonst kriegst du mit mir zu tun.

Wenn ihr keine Einwilligung des Grundstückeigentümers habt, lasst es sein, das gibt Ärger. Solltet ihr gar noch Feuer machen wollen, wird es richtig teuer. Erkundigt euch bei Gemeinden, meistens gibt es Plätze wo Zelten erlaubt ist. Viel Spaß!

Ich würde mich mal beim Förster erkundigen oder bei der Stadt ich glaube nämlich das ist nicht erlaubt sonst macht euch das alles kaput wenn der Förster kommt und euch nach hause schickt

das ist in unserem land verboten.Besonders das errichten von Feuerstellen.

nein, geht nicht klar. es sei denn, ihr kennt den grundstücksbesitzer und fragt um erlaubnis. wild campen und auch feuerstelle im wald eröffnen ist nicht erlaubt.

das ist verboten. je nachdem wie ihr es drauf habt mit der ordnungspoliezi zu reden, werden die nichts machen. aber die möglichkeit von einem bußgeld besteht halt immer!

Ich erlaube es dir, also geht es klar!

Wenn du dich nach den Gesetzen erkundigst, dann ist es nicht erlaubt. Besonders was das Grillen angeht. Es ist verboten im Wald Feuer zu machen, wild campen auch. Das Campen interessiert aber weniger wenn man euch erwischt, man euch nur verscheuchen.

wir wollen halt net lange grillen nur schnell 10 würstchen fertig machen auch dann das feuer aus wollen, eigentlich nur trinken ^^ bzw net Koma saufen aber halt spaß haben.

nee, geht nicht klar.

entweder auf nem campingplatz oder ihr habt ne erlaubnis des besitzers, das ihr an der betreffenden stelle campen dürft - aber nicht irgendwo in der natur.

Wo kann man das nachgucken wo man es darf und wo nicht?

Nein, dass ist vervoten.

also wenn wir dann erwischt werden. Was würde denn dan auf uns zu kommen?

und es ist nur für 1 Nacht halt

slick533 14.07.2011, 14:41

Wegen dem Feuer bekommst du unter Umständen ne Anzeige wegen Brandstiftung.

0
redbarrett 14.07.2011, 17:45
@slick533

anzeige wegen möglicher brandgefährdung/brandverursachung trifft es eher. brandstiftung setzt ein "mutwilliges in brand setzen/stecken" vorraus. also mit vorsatz und mit den ziel und zweck etwas dauerhaft/schadhaft nieder zu brennen.

ein feuer zu machen mit dem ziel sich etwas zu grillen ... passiert dabei was blödes und eine schuier oder ein waldstück brennt nieder, ist fahrlässig - grob fahrlässig. anzeige wegen stören des "waldfriedens" kann noch dazu kommen.

sucht euch einen abgelegenen öffentlichen grillplatz.. meistens ist da eine schutzhütte mit dabei und es wird auch mal (leider nicht immer) ein auge zugedrückt. nehmt auch euren müll wieder mit. daß ist nur fair. der natur gegenüber und denen, die nach euch grillen wollen.

ansonsten .... viel glück bei eurer suche und viel spaß.

0

nein leider nicht das ist wild camping !

Ganz sicher nicht. Wenn ihr mit Feuer im Wald erwischt werdet, (und das werdet ihr!) wird es richtig teuer!

Und campen im Wald ist meines Wissens grundsätzlich nicht erlaubt.

Was möchtest Du wissen?