Cambridge - Zertifikat oder Fremdsprachenkorrespondent über Fernschule?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

es wäre gut zu wissen, welche Organisation, Schule usw. den Fernlehrgang zur Fremdsprachenkorrespondentin anbietet.

Wenn du einen solchen Lehrgang absolvierst, darfst du dich Fremdsprachenkorrespondentin nennen.

Das Cambridge-Zertifikat ist allein ein Nachweis für ein bestimmtes Level an Englischkenntnissen.

Was den Beruf des Fremdsprachenkorrespondenten (nähere Informationen bei der Agentur für Arbeit) angeht, so habe ich immer den Eindruck, dass man mit einer Ausbildung zur/m Fremdsprachensekretär/in besser fährt

Unter folgendem Link findest du Erfahrungsberichte zur/m Ausbildung / Beruf der/s Fremdsprachenkorrespondent/in:

ciao.de/Erfahrungsberichte/Fremdsprachenkorrespondent_in__137766


Der Hueber-Verlag hat vor Kurzem erst neue Bücher zur Vorbereitung die verschiedenen Cambridge-Zertifkate; siehe: hueber.de/seite/pg _ toefl _ exm.

Auf dieser Webseite findest du auch Links zu den Offizielle Websites von Cambridge ESOL und zu Informationen zu den Tests, Prüfungshandbücher, Modelltests und Hörbeispiele.

Schau da mal rein und lies nach, um dir einen Eindruck zu verschaffen.

:-) AstridDerPu

AstridDerPu 12.04.2013, 19:43

Schön, dass dir meine Antwort gefallen hat und danke für das Sternchen!

:-) AstridDerPu

0

Hallo AB1990,

der Lehrgang Cambridge Certificate in Advanced English bereitet auf die abschließende Prüfung zum Erwerb des Zertifikats vor. Du erreichst mit diesem Lehrgang das sehr hohe Sprachniveau C1 nach dem Europäischen Referenzrahmen und weist damit nach, dass Du die englische Sprache sehr gut beherrscht.

Beim Lehrgang Geprüfte Fremdsprachenkorrespondentin IHK – Englisch erwirbst Du Englischkenntnisse auf dem Sprachniveau B2/C1 – jedoch liegt der Schwerpunkt bei diesem Lehrgang auf dem kaufmännischen Bereich. Du erlernst die moderne Handelskorrespondenz sowie die Grundlagen der britischen und US-amerikanischen Betriebswirtschaftslehre. Außerdem macht der Kurs Dich vertraut mit den Grundregeln des Übersetzens wirtschaftsbezogener Texte. Du wirst gezielt auf die IHK-Prüfung vorbereitet.

Herzliche Grüße

Evelyn Tarabekos vom SGD-Kundenservice

Also das Cambridge Certificate ist auf jedenfall ziemlich hoch angesehen. Kommt drauf an, was du später damit machen möchtest. Hier steht http://cambridgecertificate.de das über 13000 Unternehmen und Universitäten das Cambridge Certificate anerkennen.

def. cambridge certification.. ist eines der bestangesehenen englisch zertifakten die es gibt... ist aber auch einigermassen anspruchsvoll

Was möchtest Du wissen?