Call&Surf via Funk L oder Magenta Hybrid?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Guten Morgen foersterjoerg,

warum glaubst du, dass der Hybrid Tarif nicht auf die Geschwindigkeit eines Call & Surf via Funk Tarifs kommt? Im MagentaZuhause Hybrid M beispielsweise erreichst du Geschwindigkeiten von bis zu 50 Mbit/s. Wenn das Netz entsprechend ausgebaut ist, erreichst du das auch.

Viele Grüße Tobias P. von Telekom hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von foersterjoerg
09.11.2015, 10:30

Danke für die Antwort.
Ich habe mich im Telekom Hilft Forum zu diesem Thema durchgelesen.
Zur Zeit habe ich Call&Surf via Funk L und da komm ich bis auf 100 MBit/s das wären bei Hybrid 50 weniger wenn soviel überhaupt ankommen. Was mich am meisten bei der Sache nervt ist das verlegen eines ca 20m Kabels von der Telefondose zum Router da der ja am Fenster stehen muss. Gibts da etwas per Funk?

0
Kommentar von foersterjoerg
09.11.2015, 11:14

Gibt es da eine Empfehlung was man am besten für ein Kabel nimmt? Wie muss das Kabel belegt sein?

0

Magenta Hybrid ist wesentlich besser, da hier nicht ab einem bestimmten Volumen gedrosselt wird, auch wenn ich die Telekom generell nicht empfehlen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von foersterjoerg
08.11.2015, 19:11

Hier liegt aber nur DSL 2000 an und im Telekom Forum liest man das Hybrid ein Rückschritt ist wenn man sich an LTE gewöhnt hat. Hybrid kombiniert zwar DSL und LTE kommt aber nicht auf die Geschwindigkeit von nur LTE. Der einzigste Vorteil das Datenvolumen von 30GB fällt weg. Ich müsste aber ein ca 15m Kabel von der Telefondose zum Router legen der ja wegen LTE am Fenster stehen muss. Die Telekom empfielt Magenta Eins und Magenta Hybrid aber hat sie Recht?

0
Kommentar von foersterjoerg
08.11.2015, 21:20

Ich nutze sehe viel Apple TV und möchte mir jetzt die 4. Version zulegen da sind 30GB nichts. Es wäre gut wenn Hybrid das selbe bringt. Nur testen kann man es leider nicht.

0

Was möchtest Du wissen?