Call of Duty besser werden(aim usw.)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kannst du nicht gegen Bots üben? Ganz wichtig ist es die Maps zu kennen. Jeh besser du die Maps kennst, um so besser findest du die Standardwege der anderen Spieler heraus. Schau dir die Guten an und lerne daraus. Es dauert noch eine ganze Weile bis du mitbekommst, welche Taktik und welche Waffe du auf den einzelnen Maps benutzen solltest.

Mit ein bisschen mehr Übung bekommst du das hin. Zudem sind viele Kills bei einigen Spielmodi gar nicht wichtig. Dein Team muß nur gewinnen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie oben geschrieben gegen Bots ist mMn keine gute Idee, das Verhalten sind zwei paar Schuhe..
Es kommt immer auf verschiedene Faktoren an: Waffe und welche Aufsätze, Map, Empfindlichkeit..
In erster Linie muss man halt üben

Im Modus Hardcore kannst du sehen wie schnell deine Reflexe plus Aim sind
Da bin ich einigermaßen gut, da ich eigentlich nach meiner Meinung schnelle Reflexe habe...
Mache meist den ersten Schuss und dadurch mache ich den Kill.
Dadurch auch desöfteren 70+ kills gemacht.
Also schau mal was dir liegt und dann einfach ÜBEN, das ist das Wichtigste!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mh.. hättest du lieber früher mit cod angefangrn ich sag mal bo3 ist ziehmlich ein schweres game für neulinge wenn man mal überlegt das du 5kills brauchst ohne zu sterben nur für eine drohne bei bo1 waren es 3 und mit hardliner nur 2 zudem gibt es kein hardliner bei bo3 das ziehmlich kake ist also am besten spielst du einfach ne zeit lang irgendwann bist du besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spiel einfach länger, ich hab jetzt z. B. 120 stunden CSGO und bin immernoch nicht so gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?