call center hallo frage?

5 Antworten

Nein, wenn man einfach nur den Hörer abnimmt und sich meldet, hat das rechtlich keinen Bestand.

Es gibt Firmen, die in der Regel außerhalb Deutschlands bzw. der EU sitzen, und bei Anrufen die eigenartigsten Tricks versuchen. So lange man keine konkreten Daten rausrückt oder Zusagen abgibt, hat das keinerlei Bedeutung - selbst wenn später irgendwelche offiziell klingenden Schreiben oder gar Mahnungen etc. kommen.

Am besten legt man bei solchen Anrufen aber direkt wieder auf.

Nein! Es muss vorher deutlich werden, für was du zustimmst. Ein einfaches "Ja" oder "Hallo" reicht da nicht aus! Nicht vergessen, dass du bei solchen Verträgen (Telefon) immer eine Widerrufsfrist von 14 Tagen hast! Und lass dir immer die AGB zusenden.

Was möchtest Du wissen?