Call center gute Entscheidung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich sitz auch gerade im Call Center in Berlin für freenet. Gehalt liegt bei 8€ die Stunde bei mir, Sonntags gibts einen 2€ Zuschlag und an Feiertagen 100% Zuschlag.

Zur Arbeit: In allen Schulungen die ich bereits miterlebt habe (Freenet und HSE24) wird man miserabel vorbereitet, das meiste lernst du erst dann richtig am Arbeitsplatz durch learning by doing. Die "Kunden" sind auch sehr unterschiedlich was z.B. Gesprächsleitfäden angeht. Bei HSE war beinahe jeder Satz vorgegeben, man hatte kaum Freiraum etwas selbst zu formulieren jetzt bei Freenet ist das komplett anders.

Bei HSE war es auch so, dass das Telefon quasi durchgehend ging. Man hatte so um die 150 Calls pro Tag. Und jetzt bei Freenet sitze ich rum und poste was auf gutefrage.net mit ganzen 5 Calls seit 13Uhr.

Der Job kann also von ziemlich stressig bis hin zu ziemlich öde sein, hängt davon ab für wen du arbeitest.

Stnils 13.06.2014, 18:14

Zu der Stundenwoche: Das kann ich nicht bestätigen. Ich selbst arbeite hier mit einer 35h Woche, viele aber auch mit 45h/Woche .

0
MissSolarium 13.06.2014, 19:20

Danke! :) du hast mir einige meiner Fragen beantwortet! Ich hab eigentlich überhaupt keim problem mit leuten zu telefonieren in meiner freizeit telefoniere ich auch dauernd bis zu 4 stunden pro person am tag haha :) interessieren würde es mich ja schon

0

Du solltest den Job im Callcenter wirklich nicht unterschätzen. Fang doch erstmal mit 6 Stunden an. Ich habe mal ein Praktikum für Tmobile gemacht. Es ging darum Anfragen von Kunden zu bearbeiten. Tolle Sache. Gutes Geld. Gutes Klima. ... Es war einfach zu umfangreich für mich. Man muss tatsächlich den ganzen Tag über Probleme der Kunden bearbeiten. Ist man froh darüber das man ein Problem gelöst hat ... hat man bereits das nächste an der Strippe. Damit muss man umgehen können. Ich konnte es nicht. Trotzdem. Tolle Sache! Mach das erstmal für 6 Stunden . Du wirst ja merken ob es dir liegt und kannst dann die Stundenanzahl immer noch erhöhen. Alles Gute!

MissSolarium 13.06.2014, 19:18

Und wieviel hast du für 6 stunden pro woche verdient? Ich bin ein sehr belastbarerer mensch ich hab neben der schule bei mcdonalds als wochenendkraft gearbeitet das ist ein viel belastenderer job finde ich die kunden beschweren sich tagtäglich und man muss sich an ort und stelle anschreien lassen.. Den ganzen tag am computer arbeiten ist kein problem für mich vor allem weil ich in der schule viel mit kaufmännischen fächern zu tun hatte ich beherrsche drei sprachen "englisch, deutsch und serbo-kroatisch" und sogar ein bisschen spanisch :) ich denke das ich das schon gut lösen werde :)

0
ede2012 13.06.2014, 21:36
@ede2012

War noch nicht fertig. Versuche ins Inbountgeschäft zu kommen. Da wirst du angerufen wenn die Kunden was auf dem Herzen haben und brauchst niemandem auf den Keks zu gehen mit irgendwelchen Angeboten. Viel Glück.

0

Was möchtest Du wissen?