calciumnachweis in der MIlch mit Ammoniumoxalat

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist nicht weiter kompliziert. Das Calciumsalz der Oxalsäure ist nur sehr schwer in Wasser löslich und ist weiss. Das Ammoniumsalz dagegen ist gut löslich. Man gibt also eine Lösung von Ammoniumoxalat zu der Lösung, in der man Calciumionen vermutet. Sind diese vorhanden, fällt ein weisser Feststoff aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vach77
26.06.2013, 17:26

Die Lösung, die man mit Ammoniumoxalatlösung versetzen möchte, muss aber neutral bis schwach alkalisch sein. In saurem Medium, z.B. bei Zugabe von Salzsäure, löst sich das ausgefällte Calciumoxalat wieder.

0

calciumoxalat is ein schwerlösliches salz, und dazu noch weiß. ein gewöhnlicher weißer niederschlag von Ca(C2O4), würd ich sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?