Cakepopteig

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Thoretisch ist es kein roher Teig, man nimmt einfach fertig gebackenen Kuchen nach Wahl und macht daraus dann die Cake Pops, schau mal:

Grundrezept Cake Pops: der Teig

Die Basis für Cake Pops ist ein lockerer Biskuitteig. Backen Sie diesen am besten schon einen Tag vorher, dann ist er wirklich gut ausgekühlt.

Zutaten Biskuitteig: 125 g weiche, leicht gesalzene Butter 125 g sehr feiner Zucker 2 mittelgroße Eier 125 g Mehl 1/4 TL Backpulver 2 EL Kakaopulver

Zubereitung Biskuitteig: Heizen Sie den Backofen auf 160 °C Ober- und Unterhitze vor. Rühren Sie Butter und Zucker cremig, ziehen Sie nach und nach die beiden Eier unter. Mehl, Backpulver und Kakaopulver sieben, gut untermischen und alles zu einem glatten Teig verrühren.

Den Teig in eine gefettete Kastenform (20 cm) füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten garen. Den Kuchen in der Form etwa 30 Minuten auskühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://www.gofeminin.de/neu-kueche/cake-pops-d24445c303018.html

Was möchtest Du wissen?