Cabrio oder Combi?

7 Antworten

Lustige Frage^^

das kommt doch auf deine Lebensumstände und Voraussetzungen ans Auto an.

Pauschal würde ich jetzt auch nicht sagen: "Kombi! Damit kriegst Du ALLES weg!"
Denn Kombi bedeutet ja nun nicht gleich "Schlachtschifff"^^
Ich selbst fahre einen Insignia, Limousine.
Daneben sehen die ganzen kleinen, süßen A3 Avants einfach nur niedlich aus #lach

Bezugnehmend dazu: Cascada = Insignia als Limo (indirekt, kommt dem aber sehr nahe) , d.H. das ist auch ein riesen Cabrio.
Meine Freundin fährt einen Impala (67er Baujahr) = Cabrio = Inbegriff eines Schlachtschiffs ^^

Moral von der Geschicht: DU musst wissen was du für ein Auto willst.
mein erster war ein 3er Golf Cabrio (mit dem Großen 1.9 Tdi - für die Kenner hier^^)
Ich denke oft an sie zurück und das Auto fehlt mir auch

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Na da muss man schon wissen für was du das Auto benötigst.

Wenn du Kinder hast ist ein Kombi natürlich die bessere Wahl..

Ich bin 22 und habe keine Kinder, würde aber trotzdem einen Kombi bevorzugen.
Du hast einfach viel mehr Platz und wenn ich frische Luft will mach ichs Fenster oder falls vorhanden Panoramadach auf.

Wenn du mal spontan irgendwas ausm Baumarkt brauchst oder Bierbänke für eine Party transportieren musst geht das easy.

Zusätzlich geht die Abdeckungsvorrichtung bei Cabrios gerne mal kaputt und billig ist die nicht, egal bei welchem Cabrio.

Hast du denn schon den Führerschein bestanden, den du vor 18 Tagen noch nicht hattest?? // Ansonsten ist die Alternative zum Combi ein Cabrio mit Anhänger

Welches Cabrio empfehlt ihr für einen Mann?

Nachdem ich 10 Jahre ein 4 Sitzer Cabrio hatte und dieses auch ganzjährig gefahren bin (Alltagsauto), merke ich bei meiner jetzigen Wahl (Mercedes E-Klasse Cabrio), dass der Wagen weder alltagstauglich noch besonders zuverlässig ist. Zusätzlich habe ich mir schon ein weiteres Auto gekauft (alter Ford Fiesta), damit ich flexibler bin und bei z.B. Gepäcktransport die Möglichkeit habe, mit dem eigenen Wagen zu fahren.

Der Benz muss also weg.

Jetzt gibt es die Möglichkeit ein 4 sitzer Cabrio zu kaufen oder ein 2 Sitzer Cabrio und dazu ein Kombi (oder den Fiesta behalten).

Ich hatte auch schon mit einem Chrysler Crossfire geliebäugelt. Aber die Dinger verbrauchen ja 15 Liter. Das ist einfach nicht zeitgemäss.

Welches Cabrio würdet ihr mir empfehlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?