Ca. 4 mal im Jahr Mandelentzündung?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei so häufiger Entzündung ist angeraten, die Mandeln entfernen zu lassen. Geh zum HNO und besprich das mit ihm.

Die OP übernimmt die Krankenkasse. Ist aber in deinem Alter nicht ganz ohne. du wirst recht schmerzen haben und es besteht immer die Gefahr einer Nachblutung! Nach der OP musst du unbedingt die Anweisungen des Arztes befolgen (Ruhe und keine körperliche Anstrengung) bis die Krusten abgefallen sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine wurden mit 9 entfernt weil ich auch ständig krank war. Das zahlt die Kasse. Sprich mit deinem Hausarzt einfach mal darüber oder lass dir ne Überweisung für den HNO Arzt geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deinen Hausarzt! 

Allerdings solltest du auch mal die Risiken der op lesen! Das ist nicht sooo harmlos wie man denkt!

Ich habe das gleiche Problem wie du, daher habe ich da auch drüber nachgedacht u d mich aber dagegen entschieden... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zum HNO Arzt. Der wird dich beraten und dich in ein Krankenhaus überweisen. Wenn du so oft Mandelentzündung hast werden sie dir sicher entfernt. Kosten übernimmt die Krankenkasse. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du kannst dir die Mandeln raus operieren lassen und der Ansprechpartner hierfür ist der Hals Nasen Ohren Arzt und ich kann mir nicht vorstellen das du diese OP bezahlen musst 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kosten übernimmt die Krankenkasse. Geh einfach zum HNO der spricht mit dir alles ab. Hab das gleicze Problem und lasse mich im April operieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war damals beim HNO-Arzt.

Der schaut die sich an, fragt dich wie oft du eben Mandelentzündung hast. Und dann schreibt er dir ne Überweisung ans Krankenhaus.

Die Kosten werden soviel ich weiß übernommen von der Krankenkasse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?