Ca. 1cm Haarlänge als Frau , Echthaarexteniosn? Wie?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Extaensions kann ich dir bei einer Haarlänge von 1cm nicht empfehlen, weil die erstens nur schwer angebracht werden kann. Einpflechten geht nicht, also müssen die geklebt werden, da du mit 1cm Haarlänge kein Deckhaar besitzt würde man das direkt sehen. Zudem solltest du deine jetztigen Haare nicht belasten, sonst bleiben diese nicht gesund und wachsen nicht schön nach.

Ich kann mir kaum vorstellen wie schwer es ganz ohne Haare ist, mir sind durch Magersucht auch viele ausgefallen, aber ganz ohne ist wirklich schwer. Da keine Perücke in Frage kommt, fällt mir nur ein ein Tuch umzuwickeln (nicht wie die muslimischen Frauen) sodern mit Knoten hinten. Nur davon hast du halt keiner Haarpracht. Nur wenn deine Haare so 5cm an Länge gewonnen haben, dann kannst du dir leichter Extensions machen ohne das man das sieht

wenn deine Haare jetzt wieder kommen, dann lasse sie in Ruhe wachsen. Extensions sind auch wieder Stress für sie - und kosten ein Heidengeld

Ist dir die Perücke zu teuer, oder willst du sie überhaupt nicht ? Wenn du Krebs hast bezahlt dir die Krankenkasse (3.000 euro, glaub ich ) . Wenn du hattest bin ich mir nicht ganz sicher

Eine Perücke ist mir definitiv zu teuer s:

Krankheitsmäßig schweige Ich momentan noch lieber :/

0

Hab gerade mal im Interbet geguckt, wenn du es selbst machs gabs da schon 50 Strähnen für 35 Euro

Was möchtest Du wissen?