C64 version von Minecraft

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey Ashes, frage am besten mal im http://www.forum64.de nach, da tummeln sich tausende von C64-Fans, die sich auch sehr gut mit den Spielen auskennen...

PS: C64 is the best! ;)

Minecraft ist ein 3D Online Spiel.

"Online" gab es beim C64 nicht, höchstens mit reinem Text, also alles aus Buchstaben als "Dummes Terminal".

Und für 3D war der viel zu schwach. Das beste was der in echtem 3D schaffte kann man in den SPielen "Chollo" und "Mercenary" bewundern. Mehr als ein dutzend gerade Linien oder einen haufen Punkte konnte der nicht in bewegtem 3D berechnen.

Die sahen die "Klötzchengrafik" und erinnerten sich an die 2D Klötzschengrafik am C64. Der C64 hatte nur eine effektive Auflösung von 320x200 wobei der pro 8x8 Pixelblock (eine Cursorgröße) nur zwei Farben darstellen konnte oder 80x200 mit 4 verschiedenen Farben pro 8x8 Block. Insgesamt stehen da nur 16 Farben zur AUswahl.

Immer noch um Welten schlechter, aber richtig gefüllte 3D Landschaften die vielleicht ein bischen wie Minecraft aussehen konnten, dann nur auf dem Amiga mit seinem für damalte verhältnisse sehr hoch getakteten 16-Bit Prozessor, der C64 mit seinen effektiven 700kHz bei 8-bit hat da keine Chance, da hat heute jeder Taschenrechner mehr zu bieten!

Hier ein Video von "Mercenary", das 3D Spiel vom C64 mit der allerdetailiertesten und schönsten 3D Grafik aller Zeiten!

klingt interesant, notch hat die idee sowiso von infiminer "geklaut"

Was möchtest Du wissen?