c1+ Telefone bald verboten...

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nein das Siemens Gigaset kanst Du weiter benutzen.

Hier kann man nachsehen, welche Telefone verboten sind.

http://www.netzwelt.de/news/77820-schnurlos-diese-telefone-sind-ab.html

Man sollte sich da tunlichst informieren. Wer das Verbot ignoriert, geht ein hohes Risiko ein. Denn wer von Januar an auf den Frequenzen telefoniert, die dann mehr und mehr von anderen Geräten genutzt werden, muss zahlen: 1600 Euro kostet es, wenn der Entstörungsdienst der Bundesnetzagentur seinen mit Antennen bestückten VW-Bus losschickt und den "Störer" ausfindig macht. Dazu kann noch ein happiges Bußgeld kommen. Dafür muss sich nur der Nachbar beschweren, dass es in seinem neuen Funk-Kopfhörer rauscht.

Du bist ja ein ganz ein Schlauer... dachtest Du.

.

http://www.funkmagazin.de/011208.htm

0
@Questor

DH. Sehr gut. Aber warum so sarkastisch?

So wie ich es geschrieben haben stand es in der Presse. Was soll man den glauben?

0

den Frequenzbereich überprüfen:

http://www.bild.de/BILD/ratgeber/geld-karriere/2008/05/29/alte-schnurlostelefone/duerfen-ab-2009-nicht-mehr-verwendet-werden.html

aber wie ja schon beantwortet, Gigaset fällt nicht darunter

wenn es nach 1995 gebaut ist hast du kein Problem. Ansonsten investierst du eben 20€.

Woher soll er denn das Baujahr wissen?
Außerdem werden auch heute noch ct1+ Geräte z.B. über ebay verkauft, weil die Käufer von der geringeren Strahlung überzeugt sind.

0

Die Gigaset Telefone sind alles Dect-Telefone. Diese sind nicht betroffen.

Nur die Vorgängerserie Megaset ist betroffen.

0

Deins ist nicht betroffen. Du kannst googeln und die Listen finden.

Hier ist die Liste.

http://www.netzwelt.de/news/77820-schnurlos-diese-telefone-sind-ab.html

Im Internet!TelefonTyp eingeben,dann kannst du es nachlesen!

richtig

0

http://www.4phones.de/download/download.php?id=616

Was möchtest Du wissen?