C++ Wie kann ich den Benutzter eine Rechenart auswählen lassen. (Konsolen Anwendung)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was soll der Benutzer denn eingeben für welche Rechenart? Das musst du dir vorher überlegen. Für eine Konsolenanwendung ist eine Taste auf der Tastatur wohl am geeignesten, z.B. M für Multiplikation. Das solltest du im Programm vorher aber ausgeben (beschreiben). Danach mit switch case abfragen.

Ok, dass Probier ich erstmal.

0

Danke sehr, : ) Habe dass jetzt so gelöst

#include <iostream>

using namespace std;

int main(){
char Rechenart;
double Summe1, Summe2, Ergebnis;

cout << "Geben sie eine Rechenaufgabe ein: ";
cin >> Summe1 >> Rechenart >> Summe2;

switch (Rechenart)
{
case '*': Ergebnis = Summe1 * Summe2; break;
case '/': Ergebnis = Summe1 / Summe2; break;
case '+': Ergebnis = Summe1 + Summe2; break;
case '-': Ergebnis = Summe1 - Summe2; break;

default: cout << "Unbekanntes Rechenzeichen...\n"; return 1;
}

getchar();

cout << Summe1 << ' ' << Rechenart << ' ' << Summe2 << " = " << Ergebnis << '\n';

getchar();
return 0;
}
1

Was hast Du denn versucht? Ein if(true) mit leerem {} ist wenig aufschlussreich.

Das hab ich nicht versucht, Da weiß ich nicht ganz weiter, vorher habe ich mir gedacht dass es funktioniert mit Ergebnis und dann zwischen Summe1 und Summe2 Rechenart einzufügen also dass dass dann so aussieht Ergebnis = Summe1 Rechenart Summe2;

0

Warum funktioniert cin.clear() und cin.sysnc() nicht?

#include <iostream>
#include<string>
using namespace std;
int main() { string r; string geschlecht; int alter = 2; while (true) { cout << "Bist du Maennlich(m) oder Weiblich(w)" << endl; cin >> geschlecht;
    if (geschlecht == "m" || geschlecht == "maennlich") {
        geschlecht = "Herr";
        break;
    }
    else if (geschlecht == "w" || geschlecht == "weiblich") {
        geschlecht = "Frau";
        break;
    }
    else {
        cout &lt;&lt; "\nBitte gib ein gueltiges Geschlecht an!\n";
    }
}


while(true){
    cin.clear();
    cin.sync();
    cout&lt;&lt;"\nWie alt bist du?";
    cin &gt;&gt; alter;
    if (alter != 2) {
        cin.clear();
        cin.sync();
        break;
    }
    else {

        cout &lt;&lt; "\nBitte gib ein gueltiges Alter an!";
    }
    
    
}

cout &lt;&lt; geschlecht&lt;&lt;endl &lt;&lt; alter;
system("Pause");

return 0;
}
...zur Frage

*Gelöst* C ++ Ausgabe einer Variable?

Ich würde gerne wissen was ich falsch mache. Wenn ich drei Zahlen eingebe, denn vergleicht das Programm sie aber gibt nur die Buchstaben a,b,c aus und nicht die eingegebenen Zahlen. Wenn ihr eine Idee habt sagt mir Bitte bescheid. Danke im vorraus.

Programm Text ist aufgeführt. Programm ist soweit richtig und funktioniert.

#include <iostream>

using namespace std;

int main()

{

   int a,b,c;

   cout << "Bitte erste Zahl eingeben." << endl;

   cin >> a;

   cout << "Bitte zweite Zahl eingeben." << endl;

   cin >> b;

   cout << "Bitte dritte Zahl eingeben." << endl;

   cin >> c;

   if (a < b) {

      if ( b < c) {

         cout << "a,b,c" << endl;

      } else {

         if (a < c) {

            cout << "a,c,b" << endl;

         } else {

            if ( c > a);

               cout << "c,a,b" << endl;

         }

      }

   } else {

       if ( a < c) {

         cout << "b,a,c" << endl;

      } else {

           if (c > a) {

            cout << "b,c,a" << endl;

      } else {

      if (c < b){

         if (b < a) {

            cout << "c,b,a" << endl;

         } else {

                   cout << "a,b,c" << endl;

         }

      }

   }

   system ("pause");

   return 0;

       }

   }

}      

...zur Frage

C++ Potenzen und PI nutzen

Ich habe folgendes Programm geschrieben nur gibt das Programm ganz andere Werte Raus als mein Taschenrechner. Bin noch ein Anfänger was das programmieren angeht. Wo liegt der Denkfehler?

include

include

using namespace std;

int main(void)

{ char r;

double v = pow(r,3);
double o = pow(r,2);
    
cout << "Gebe einen Wert ein um das Volumen und die Oberflaeche einer Kugel zu berechnen\n";
cout << "Gebe jetzt den Radius ein ";
cin  >> r;

cout << "\nDas Ergebnis fuer das Volumen lautet: " << (4/3)*M_PI*v << "\nDas Ergebnis fuer die Oberfläche lautet: " << 4*M_PI*o << "\n\n\n";

system ("Pause");
return 0;

}

...zur Frage

C++ IF bedingung(Anfängerproblem)

Guten Tag, wollte eben ein Übungsprogramm schreiben mit dem man einen Preisnachlass berechnen lassen kann:

Wenn man mehr als 10 Laptops kauft gibts 18% rabatt und keine versandkosten. Mein Problem ist, dass ich nicht weiss wie ich die Anzahl der Laptops in eine rechnung mit einbeziehen kann->

#include <iostream>
#include<string>

using namespace std;
int main() 

{
    double nettobetrag, nettobetragS;
    string laptops;
    cout<<"Anzahl der Laptops:  ";
    cin>>laptops;
    cout<<"Nettobetrag pro Stueck:";
    cin>>nettobetragS;



    if (laptops>"10")
    {       nettobetrag=laptops*nettobetragS;
              cout<<"Nettobetrag:"<<nettobetrag;
              .................





    }




    cout<<endl;

    return 0;

}
...zur Frage

C++ Eingabe von mathematischen Formeln über Konsole

Hallo,

Wieder ein kleines Problem in C++. Momentan möchte ich einen grafischen Taschenrechner mit Allegro entwickeln, bisher klappt alles ausgezeichnet, allerdings muss man die Funktionen oder Formeln noch in den Source Code eintragen.

Nun wäre meine Frage, wie man es hinbekommt, das man dies direkt über die Konsole oder ein andersartiges Textfeld machen kann.

Ich hab ein bisschen recherchiert und herausgefunden, dass man dafür einen Parser braucht, allerdings kann ich keine ordentliche Anleitung finden, wie man einen solchen für C++ schreibt oder generiert. Kann mir das jemand erklären oder mir eine Anleitung dafür schicken?

Schöne Grüße,

DLCom

...zur Frage

notenauswertung in c++? :S

Aufgabenstellung: Notendurchschnitt angeben anzahl der jeweiligen noten angeben(notenspiegel) kann mir einer von euch helfen? //--------------------------------------------------------------------------- int main(int argc, char* argv[])

{

    char note;

    int anzahl = 0;

    clrscr();
    cout<<"Notenauswertung -Klasse - Autor - Datum\n";
    cout<<"Die Noten als Zahl 1..6 eingeben: \n";


    //---------------------Wiederholschleife------------------------------
    do
    {
            note = getche();
            if (note == '1')   cout<<"-sehr gut             \n";
            if (note == '2')   cout<<"-gut                  \n";
            if (note == '3')   cout<<"-befriedigend        \n";
            if (note == '4')   cout<<"-ausreichend         \n";
            if (note == '5')   cout<<"-mangelhaft          \n";
            if (note == '6')   cout<<"-ungenuegend         \n";
            if ((note<'1')||(note>'6')) cout<<"-Falsche eingabe"<<endl;
    }
   while (note != 27);

    //--------------Noten durchschnitt berechnen---------------------------

    {

    }

    // getch();
    return 0;

}

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?