c# taschenrechner mit + mal rechnen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Allerdings hatte der Vorschlag von "JanFranz" ein paar Syntax-Fehler enthalten. Versuche es also hiermit:

private static int multiplikation(int zahl3, int zahl4)
{
    int erg = 0;

    for (int i = 0; i < zahl4; i++)
    {
       erg = erg + zahl3;
    }

   return erg;
}
Toraka 22.03.2012, 14:14

War das nun hilfreich, habt ihr es einbinden können? Eine Rückmeldung wäre angemessen und nett.

0
Toraka 27.03.2012, 11:42
@Toraka

Ich habe es so dermaßen satt. Da erwarten diese Leute tatsächlich Hilfe von anderen. Und wenn sie Hilfe bekommen, sind sie noch nicht mal in der Lage, eine kurze Rückmeldung zu geben, ob der Ratschlag weitergeholfen hat oder nicht. Selbst dann nicht, wenn darum gebeten wird.

Inzwischen habe ich aber eine Reaktion auf solche Egotrips. Ich merke mir ganz bestimmte Mitglieder. Sollte eine neue Frage erscheinen und ich habe sogar eine ausgezeichnete Lösung dafür, dann behalte ich sie für mich - eben ganz genau so wie es mit dem Feedback gehandhabt wurde.

0
Konstanzistcool 08.04.2012, 13:45
@Toraka

Sorry das ich dir nicht geantwortet habe aber ich lag eine zeit lang im Krankenhaus tut mir leid

liebe grüße Konstanzistcool

0
Toraka 09.04.2012, 16:40
@Konstanzistcool

Ich hoffe, es war nichts schlimmes und wenn doch, dass es erfolgreich behandelt wurde! Das habe ich nicht wissen können. Ich ging davon aus, dass meine Bitte um Antwort bewusst ignoriert wurde, wie es häufig vorkommt, sobald der Fragesteller seine Antwort bekommen hat. Gute Besserung weiterhin!

0

Wenn du zwei Zahlen x und y eingegeben bekommst, die multipliziert werden sollen, musst du eine for-Schleife mit y Durchläufen bauen, die immer x zu einer Variablen dazuaddiert. Startwert ist 0.

Konstanzistcool 20.03.2012, 15:04

wir haben des bereits so

using System; using System.Collections.Generic; using System.Linq; using System.Text;

namespace Rechner { class Program { static void Main(string[] args) { additon(55 , 88); multiplikation(2 , 5);

    }

    private static void multiplikation( int Zahl3 , int Zahl4)
    {
        for (int i = 0; i < -1; i++)
        {

        }  
    }

    private static int additon(int Zahl1 , int Zahl2 )
    {
       int ergebniss = Zahl1 + Zahl2;
       return ergebniss;

    }
}

}

was fehlt hier noch b.z. was ist falsch

0
Konstanzistcool 20.03.2012, 15:19
@JanFranz

könntest du uns bitte das ausfüllen was wir da reinschreiben müssen in unserem fall pls

0
Toraka 21.03.2012, 13:59
@Konstanzistcool

Warum löscht du nicht einfach die For-Schleife und setzt dafür die Schleife ein, die dir "JanFranz" völlig korrekt vorgeschlagen hat? Es wird doch kein Problem sein, anstatt der von "JanFranz" verwendeten Variablen a und b die eurigen einzusetzen, wenn es denn unbedingt die sein müssen. Manchmal frage ich mich, wie es die Leute morgens schaffen, alleine aus dem Bett zu steigen. Sorry, aber ich mache so etwas ständig mit, das ist nicht der erste Fall dieser Art.

Nebenbei: Die For-Schleife, wie sie von dir geschrieben wurde, ist völliger Unsinn (i < -1), es wird auf diese Weise überhaupt nicht erst starten.

0

public int multiplizieren( int a, int b)

[

int d = a

 for (int c=0,c<b, c++)
 [
 a= a+d


 ]

return a

]

Was möchtest Du wissen?