c sharp oder c++

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die wichtigste Frage zuerst: Was möchtest du programmieren? Falls du das Ziel hast in ein paar Jahren (bei viel Übung) Spiele zu programmieren, welche viel Rechenleistung abverlangen, dann ist C++ die erste Wahl. Zu C# kann ich nur sagen, dass du hier Java bevorzugen solltest. Zwar sehen sich die beiden Sprachen sehr ähnlich, aber C# wurde für Windows optimiert, kann man zwar auch über Umwege auf Linux laufen lassen, aber du wirst quasi gezwungen bei Windows zu bleiben, wenn du weiter in dieser Sprache programmieren willst. Verstehe mich jetzt nicht falsch, ich selbst benutze Windows 7 und bin damit sehr zufrieden, aber wehr weiß, wie es in ein paar Jahren aussieht? Außerdem gibt es im Internet viel mehr Tutorials zu Java und auch viele Handyspiele werden in Java programmiert (eigentlich alle bis auf die I-Devices) Aber eigentlich ist es auch egal in welcher Sprache du das Programmieren lernst, denn du kannst wunderbar umsteigen (aber wieso sollte man nicht gleich eine Sprache lernen, welche man mit hoher Wahrscheinlichkeit auch noch später braucht).

C# und C++ haben beide ihre Vor- und Nachteile. Jetzt wäre es halt wichtig, was du programmieren willst.

Aber egal wohin deine Entscheidung gehen sollte, ich wünsche dir viel Spaß dabei ;D

Danke für den Stern!

0

Hat alles vor und Nachteile. Wenn du selbstständig Zuhause damit anfangen willst würde ich zu C++ oder Java greifen, weil das Angebot an GUTEN Tutorials einfach höher ist, da die Sprachen länger auf dem Markt sind, was nicht heissen soll das C# nicht gut sei.

-

Abgesehen davon lernt man das Programmieren einmal, das Umsteigen auf andere Sprachen geht dann recht fix. Meist ändern sich nur ein paar "Vokabeln" und einige wenige Funktionalitäten oder Systeme kommen dazu bzw. fallen weg.

-

Aber wer einmal wirklich eine Sprache beherscht lernt die nächste in Windeseile.

Beides tolle Sprachen. Wenn du sowiso nur Windows verwendest, dann ist C# vielleicht einen Tick komfortabler (Garbage Collection), ansonsten greif zu C++ ;-)

C++ ist eine der "Vatersprachen" von welcher viele anderen Sprachen abstammen, so auch C#. Wenn du jetzt also C++ lernen würdest, dann würde es dir im Nachhinein VIEL leichter fallen C# zu lernen.

Andersherum, wenn du C# zuerst lernen würdest, läße sich das Grundwissen nicht so gut auf C++ anwenden.

C# hat vom Namen abgesehen nicht viel mit C++ gemeinsam, eher mit Java.

0

c# is müllsoft-spezifischer blödsinn. wer den quatsch lernt, steht bei professionellen betriebsystemen außen vor. c / c++, java usw sind genormt!

Das ist nicht ganz richtig: http://www.mono-project.com/Main_Page

0
@Cypherpunks

wohl richtig: da wird nur versucht (überflüssigerweise) müllsoft-schwachsinn nachzubauen. is das gleiche wie die windoof-emulatoren - nur emulatoren seh ich noch ein, wenn zb ne plattform nich mehr existiert und man noch alte software hat, die unbedingt benötigt wird.

wie oft hab ich schon überflüssigen umstellungs-aufwand erlebt, wenn müllsoft mal wieder irgendwas ändert / nich mehr unterstützt .... das kann man sich sparen, wenn mans gleich richtig macht + standards verwendet .... + müllsoft wird definitiv nur von inkompetenten als ein solcher angesehen!

0
@GF123

in der firma verwende ich als programmier-framework eclipse mit firmen-internen java-frameworks.

privat hab ich seit ~3 jahren nix mehr gemacht ..... also programmiert.

0

Was möchtest Du wissen?