C ++Programmierung Dateiübergreifende Variablen?

1 Antwort

Variable.cpp:

#include <cstdio>
#include "Variable.hpp"
int foo = 123;
void doFoo(){
printf("%d\n",foo);
}

Variable.hpp:

#ifndef __VARIABLE_HPP__
#define __VARIABLE_HPP__
extern int foo;
#endif

Main.cpp:

#include "Variable.hpp"
int main(int argc, char *argv[]){
doFoo();
foo = 456;
doFoo();
}

Wie kann man den Inhalt aus einer TextBox einer Variable zuweisen? ( in VBA)?

Hallo,

ich habe mal wieder eine Frage zur VBA Programmierung in Excel. Ich möchte, dass der der Benutzer in einer Userform Angaben in verschiedenen TextBoxen eintragen kann, und die Einträge sollen je einer Variable zugewiesen werden. Die Variablen habe ich in einem benutzerdefinierten Datentyp erstellt (Deklaration des Datentyps in der Arbeitsmappe). Durch einen Klick auf den "start" button in der Userform sollen die Daten eingelesen werden. Es entsteht jedoch ein Laufzeitfehler 424 "Objekt erforderlich". Ich vermute, dass ich die TextBox falsch angesprochen habe. Anbei ein paar Bilder um es zu verdeutlichen. Ich hoffe auf rasche Hilfe, danke im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen, Patrick.

...zur Frage

Variablen in Java?

Hallo Leute, ich habe eine Aufgebe. Erstellen Sie eine Klasse mit dem Namen Kreis und eine main Methode. Das Programm soll für einen gegebenen Radius (durch eine Variable am Anfang des Programms) den Flächeninhalt und dem Umfang des Kreises bestimmen. Geben Sie die beiden Ergebnisse verständlich auf der Konsole aus.

Bitte helfen Sie mir. Ich habe keine Ahnung über Java. Kann jemand mir zeigen, wie kann ich diese Programmiersprache Java verbessern? Oder gibt es ein Buch, das kann man selbst gut lernen?

...zur Frage

Kann mir jemand erklären was die Variable s genau macht?

Hier ist der Code um den es geht:

  // Deklaration der Variablen
  int s = 0;
  //Einlesen der Variablen  
  printf("Bitte geben Sie die Oberflaeche in Quadratmetern ein:");
  s += scanf("%f", &fOflaeche);

  printf("\nBitte geben Sie die maximal auf die Flaeche wirkende Kraft in kN ein:");

 s += scanf("%f", &fmax);

 //Pruefen, ob zwei floats korrekt eingelesen wurden

if(s!=2)
{
 printf("\nEinlesevorgang gescheitert!");
 return 1; //Rückgabewert 1 bricht das Programm ab
}

Warum ist der Einlesevorgang genau dann gescheitert wenn s != 2?

wenn man für die Oberfläche zb 20 eingibt, dann ist s=20... ich verstehe nicht wie die 2 zustande kommt

danke im Voraus

...zur Frage

CMD Batch "call" Befehl funktioniert nicht?

Siehe Bild, anstatt die Variable korrekt auszugeben, kommt nur Mist raus.

http://www.directupload.net/file/d/4712/4we7iqac_png.htm

Ich rufe zuerst 3 Batch Programme (inkl. "PKMBilanzCALCBUY.bat")  mit "call" auf, welche alle "set variable=wert" haben. Dann würde ich mit dem 4. "call" Aufruf das Widergabeprogramm (PKMBilanzVIEW.bat) starten, welches die Werte durch die Variablen widergeben soll.

Was habe ich falsch gemacht, warum hat das Programm Probleme?

...zur Frage

Kann man einer selbstprogrammierten .exe Datei ein Icon zuweisen?

Hi,

Habe mit AutoIt ein Programm geschrieben und in eine .EXE Datei umgewandelt. Jetzt möchte ich ihm aber ein Icon zuweißen (nicht ändern, dann es ist ja noch keines vorhanden!). Weiß jemand von euch wie das geht?

...zur Frage

Eine Frage bezüglich der Programmierung von Schleifen in Powershell?

Hallo, Ich möchte eine Schleife in Powershell programmieren bei der zwei Variablen addiert werden. Das Ergebnis der Addierung der zwei Variablen (es handelt sich bei den zwei Variablen um Zahlen) soll in einer dritten sich verändernden Variable aktualisiert werden. Also so eine Art Schleife. Beispiel: Variable i = 2 Variable j = 2

Natürlich lässt sich daraus schließen, dass das Ergebnis aus Variable i und j 4 ergibt. Das soll dann Beispielsweise in Variable k angezeigt werden. Das kriege ich normal hin. Aber wie programmiere ich eine Schleife dass, das Ergebnis der Addierung nochmal mit sich selbst addiert wird, also 4+4 in dem Fall.

Ich danke im Voraus für nützliche Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?