C programmieren lernen von Anfang an?!

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

C ist keine Standardsprache, wenn du zuhause keinen Mikrocontroller hast oder systemnah programmieren willst, dann macht es keinen Sinn, C zu lernen. Über youtube würde ich nicht lernen, weil es da zu viele schlechte Tutorials gibt und du als Anfänger nicht beurteilen kannst, ob da jemand Blödsinn erzählt. Die Seite C-Howto sieht so auf den ersten Blick eigentlich ganz vernünftig aus. Wovon du auch noch die Finger lassen solltest, ist das Openbook zu C von Jürgen Wolf, das gibt's zwar kostenlos, das Ding ist aber voller Fehler. Vielleicht solltest du für den Anfang in ein Buch investieren.

Aber wie gesagt: als erste Programmiersprache würde ich von C abraten, nimm stattdessen Python, Java, C#, Delphi, ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Internet finden sich interaktive C Tutorials, z.B. http://www.learn-c.org/

Die dürften für einen ersten Einstieg die richtige Wahl sein.

Nachdem Du so ein Tutorial durchgearbeitet hast, versuche, ein Programm zu schreiben, welches irgendeine durch dich selbst gestellte Aufgabe löst (z.B. gewisse Information in mehreren Textdateien sucht und die Ergebnisse in einer einer neuen HTML-Datei übersichtlich darstellt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grtgrt
01.09.2014, 14:57

Gerade für die Automatisierung von Aufgaben, die mit Textanalyse und dem Generieren neuer Texte zu tun haben, ist C ideal geeignet.

0

C ist eine relativ schwere Programmiersprache. Wenn das dich nicht entmutigt, und relativ schwer aufgibst, dann kannst du mit C beginnen. Anders empfehle ich Python, Ruby, Lua oder Java für Anfang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe in die Bibliothek und leihe ir dort Bücher über Programmiersprachen aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von televisionaer
01.09.2014, 12:57

eine Programmiersprache kann man nicht mal eben so in 4 Wochen lernen!

0

Was möchtest Du wissen?